Kontinuierliches Überwachungssystem viewLinc

Systemübersichtsvideo

Das kontinuierliche Überwachungssystem von Vaisala bietet:

  •  
  • Software viewLinc zur Überwachung von Temperatur, Feuchte und anderen Parametern sowie Alarmierung in Echtzeit
  • Alarme per Bildschirm, E-Mail, SMS, Alarmtürme, Weiterleitung an einen Alarmdienst und Sprachanrufe
  • Speicherung von automatisierten Verlaufs- und Alarmberichten auf dem sicheren viewLinc Server
  • Einfache Verbindung von Datenloggern per Kabel, über PoEWLAN oder VaiNet Funktechnik mit hoher Reichweite
  • Skalierbarkeit von einem bis zu Tausenden von Sensoren
  • Zuverlässige, redundante Protokollierung parallel zu Kontrollsystemen, um die Validierung zu vereinfachen
  • OPC UA und API für Optionen zur Integration von viewLinc in andere Systeme
  • Optionale Vor-Ort-Kalibrierservices für genaue Temperatur- und Feuchteaufzeichnungen
  •  

Ideal zum Überwachen von Temperatur, Feuchte und mehr in folgenden Bereichen:

  • GxP-Umgebungen 
  • Lagerhäuser
  • Labors
  • Reinräume

Für Nicht-GxP-regulierte Umgebungen finden Sie weitere Informationen unter Jade Überwachungssystem.

Erfahren Sie mehr über die viewLinc Software mit Überwachungs-, Alarm- und Berichterstellungsfunktionen.

Weitere Informationen finden Sie im viewLinc CMS Geräteauswahlleitfaden.

 

KUNDENBERICHTE:

„Nach jahrelanger Arbeit mit dem System und der Erstellung von Berichten, die Prüfer zufriedenstellen, können wir sagen, dass das Vaisala viewLinc Überwachungssystem absolut sicher und zuverlässig ist.“

– Timothy Phelps, Facilities Engineering Manager, Specialty Distribution

„[Das] System lässt sich ohne Zusatzkosten einfach anpassen und bringt uns dank Fernablesung und hoher Benutzungsfreundlichkeit wichtige Effizienzgewinne. Zudem sind die Messungen sehr genau.“
– Mats Andersson, Project Manager, AstraZeneca

Hauptvorteile

Konformität mit wichtigen Rechtsvorschriften

Der Kern des viewLinc Überwachungssystems von Vaisala ist die Software viewLinc. Diese gewährleistet Datenintegrität mit Auditpfad, Zugriffskontrollen, Verschlüsselung und Autorisierungsstufen, um die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen. Die Einhaltung von Vorschriften wird vereinfacht, und zwar durch validierbare Software, Funktionalität für Mapping/Qualifizierungen, verschlüsselte Daten und einem Auditpfad, optionale IQOQ-Protokolle und GxP-Dokumentation sowie ICH-konforme Kalibrieroptionen. Die von der viewLinc Software erstellten Verlaufsberichte zu Temperatur-, Feuchte und anderen Messdaten entsprechen den GxP-Richtlinien und -Normen, FDA 21 CFR Part 11, EU Annex 11, ICH usw.

Branchenführende Sensoren, unterschiedlichste Parameter

Wählen Sie aus dem umfassenden Angebot an Vaisala Datenloggern, Messwertgebern und Sonden. Profitieren Sie von unbegrenzter Messflexibilität, da Sie der viewLinc Software nahezu jedes Modbus-fähige Gerät hinzufügen können.

Funktioniert unabhängig und ist problemlos skalierbar

Die Software viewLinc funktioniert unabhängig von anderen Kontroll- und Überwachungssystemen. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Validierung. Die validierten viewLinc Daten können auch über API oder OPC mit anderen Systemen geteilt werden. Problemlos erweiterbar: von einem oder zwei auf Tausende Datenlogger. Mit neun Sprachversionen eignet sich viewLinc zum Einsatz für die standortübergreifende und globale Überwachung. Das System kann mit mehreren Zeitzonen umgehen und Berichte nach Ortszeit ausgeben.

Voll konfigurierbar

Mit einer Vielzahl von Alarmbenachrichtigungsoptionen und -berichten kann das System vollständig an Ihre Anforderungen angepasst werden. viewLinc sendet Alarmbenachrichtigungen über mehrere Methoden, darunter: Bildschirm, E-Mail, SMS, Alarmtürme, Weiterleitung an einen Alarmdienst und Sprachanrufe. Die Daten werden am Messpunkt kontinuierlich und eigenständig aufgezeichnet, um sicherzustellen, dass keine Daten aufgrund von Strom- oder Netzwerkausfällen verloren gehen. Die Geräte lassen sich über Ethernet, PoE, WLAN oder die sichere VaiNet Funktechnik für hohe Reichweiten mit der viewLinc Software verbinden.

Umfassender Support

Die Serviceoptionen umfassen vollständigen Support für die gesamte Nutzungsdauer mit Installation sowie Validierung und Kalibrierung vor Ort oder in unseren akkreditierten Kalibrierlaboren. Wählen Sie einen Wartungsvertrag, mit dem die Verfügbarkeit, Lebensdauer und Leistung Ihres Systems maximiert wird. Es steht rund um die Uhr telefonischer oder Onlinesupport von unseren Techniker*innen sowie On-Demand-Zugriff auf E-Learning-Inhalte, Dokumentation und andere Ressourcen zur Verfügung.

Entwickelt für Benutzungsfreundlichkeit und Compliance

Die Oberfläche der viewLinc Software wurde für eine einfache Installation und Benutzung optimiert. Die Anleitung am Display beschreibt, wie Sie Aufgaben ausführen. Die Berichtsoptionen umfassen vorkonfigurierte Berichte, die sich problemlos anpassen lassen und nach benutzungsdefinierten Zeitplänen versendet werden. Das System vereinfacht Audits und Inspektionen durch zuverlässige Umgebungsüberwachungsdaten.

Komponenten | viewLinc Continuous Monitoring System

Temperaturlogger DL1000/1400

Der Vaisala DL1000/1400 ist ein Temperaturdatenlogger mit hoher Genauigkeit. Der Temperaturlogger DL1000/1400 bietet stabile, zuverlässige Messungen und eignet sich besonders für Tiefsttemperatur-Gefrieranlagen, Kühlschränke und Kühlräume in regulierten Umgebungen. 

Temperatur- und Feuchtedatenlogger DL2000

Im Vaisala-Datenlogger DL2000 kommen hochkalibrierte  Temperatur- und Feuchtesensoren für eine genaue und stabile Messung sowie ein optionaler analoger Eingangskanal für weitere Parameter und Schaltkontakte zum Einsatz.

Temperaturdatenlogger DL1016/1416

Die Multianwendungs-Temperaturdatenlogger von Vaisala können Temperaturen in bis zu vier Anwendungen mit einem einzigen Gerät überwachen – von Tieftemperatur-Gefrierschränken über Gefrier-/Kühlschränke bis hin zu Inkubatoren. 

Thermoelementdatenlogger DL1700

Die Thermoelementdatenlogger  DL1700 bieten eine genaue Erfassung der Temperaturdaten, Fernalarme sowie kontinuierliche Überwachung. Die Logger  eignen  sich  ideal  für anspruchsvolle  Umgebungen  mit Temperaturen  zwischen −240 und +1 760 °C.

Universelle Datenlogger DL4000

​​Die Datenlogger DL4000 bieten eine einfache  Lösung für die Aufzeichnung und Überwachung von Druck, Durchflussrate, Flüssigkeitspegel, pH-Wert, elektrischen Eigenschaften, Feuchte und Gaskonzentrationen. 

WLAN-Datenlogger HMT140

Der Vaisala WLAN-Datenlogger HMT140 wurde für die Überwachung von Feuchte, Temperatur und Analogsignalen in Reinräumen, Lagern, Gefrierschränken, Labors, Blutbanken und anderen biowissenschaftlichen Anwendungen entwickelt.

Industrieschaltschrank CAB100

Der CAB100 wurde zur kontinuierlichen Überwachung und für Alarmfunktionen in Reinräumen und Industrieumgebungen konzipiert. 

OPC UA server

Vaisala OPC Unified Architecture-Server (OPC UA)

Mit dem Vaisala OPC UA-Server können OPC UA-kompatible Systeme Echtzeit- und Verlaufsdaten aus dem kontinuierlichen Überwachungssystem viewLinc abrufen, ohne dass eine benutzungsdefinierte Programmierung erforderlich ist.

Sonde TMP115 für großen Temperaturbereich

Ideal für temperaturkontrollierte Kammern, Kryotechnik-Anwendungen, Inkubatoren, LN2-Tanks, Blut-/Gewebebanken und andere Temperaturkammern geeignet. Der funktionale Temperaturbereich liegt zwischen -196 °C und +90 °C. 

PDT101 Differenzdruck-Messwertgeber

Der Differenzdruck-Messwertgeber PDT101 wurde für anspruchsvolle Reinraum-Anwendungen entwickelt. Der Sensor wird in das kontinuierliche Überwachungssystem Vaisala viewLinc integriert, um den Differenzdruck in regulierten Umgebungen zu messen und zu überwachen.

Sonden und Dämpfungsblöcke

Unsere Sonden lassen sich problemlos an Vaisala Datenlogger anschließen. Zu den externen Temperatursonden für Vaisala Datenlogger der EPT-Serie gehören die Modelle N und V. Die Sonde vom Typ N verfügt über einen Betriebs-/Lagertemperaturbereich von -40 °C bis +95 °C.

Produktressourcen

Webinar

Wireless monitoring for GxP & controlled environments

In this webinar, you'll learn about recent changes in wireless communication technologies that are changing how controlled environments are monitored.

Register to watch

Anwendungsbericht

Vaisala unterstützt die Sorbonne bei der Umweltforschung zu Pestiziden

„Dank der Vaisala Geräte konnten wir detaillierte Messreihen für unsere 15 experimentellen Zuchtkammern erstellen“, erzählt David Siaussat. 

Weitere Informationen

Kundenberichte

Unendlich viele Überwachungsanwendungen in der Zell- und Gentherapieanlage von Lonza in Houston

Die Lonza AG ist ein Schweizer Arzneimittelhersteller und weltweit führender Anbieter von Auftragsfertigungsleistungen für Pharma- und Biotechnologieindustrien. 

Weiterlesen

Webinar

Audit-proof your GxP environmental monitoring system

The key takeaways from this webinar gives you a simple checklist for maintaining compliance in environmental monitoring applications. We also review several Warning Letters that demonstrate what inspectors and auditors are looking for.

Learn more

Kundenberichte

Aidian implementiert Vaisala viewLinc-System nahtlos in seinen Produktionsanlagen in Espoo, Finnland

Für die Diagnostik verwendete Rohstoffe und Produkte erfordern sehr spezifische Lagertemperaturen.

Weiterlesen

Kundenberichte

Überwachung klinischer Studien zur Bekämpfung von COVID-19 wird mobil

Im Juni 2020 initiierte ein in den USA ansässiger Arzneimittelhersteller ein innovatives Projekt zur Durchführung klinischer Studien zu potenziellen Behandlungen für ältere COVID-19-Patient*innen. 

Weiterlesen

Kundenberichte

Temperatur- und Feuchtebedingungen im Jusélius-Mausoleum unter Kontrolle

Im Jahr 2020 wurde die Zustandsüberwachung von herkömmlichen Thermohygrometern auf das kontinuierliche Zustandsüberwachungssystem viewLinc von Vaisala umgestellt.

Weiterlesen

Webinar

GxP-Compliant calibration: learning from form 483s and warning letters

In this webinar we briefly outline the practices, processes and regulations governing calibration in GxP-regulated applications. We also analyze several calibration-related Form 483s and Warning Letters issued over the last few years in a range of regulated industries 

Learn more

Kundenberichte

Überwachung von Krankenhausumgebungen: konform und kontinuierlich

Für das Hazel Hawkins waren mehrere Merkmale des viewLinc-Systems von Vorteil. „Zunächst musste das System schnell voll einsatzbereit sein“, beschreibt Frank Gee.

Weiterlesen

Webinar

Mapping made easy: where to place sensors & why

This webinar will provide 5 simple rules for mapping studies to effectively determine sensor placement. Senior Regulatory Expert, Paul Daniel, will review the regulations and industry guidance on mapping along with discussing a validation method to reduce the total number of sensors required while maintaining your study’s defensibility under audit.

Learn more

Kundberichte

Überwachung medizinischer Güter im Logistikzentrum des Finnischen Roten Kreuzes

Das Logistikzentrum des Finnischen Roten Kreuzes in Tampere lagert auch lebensrettende medizinische Vorräte, die an die Schauplätze von Katastrophen geliefert werden.

Weiterlesen

Kundenberichte

Schutz für Teva Pharmaceuticals durch kontinuierliche Überwachung während einem Hurrikan der Kategorie 5

Nach einer umfassenden Bewertung aller drei Systeme fiel die Wahl auf das Vaisala viewLinc-Überwachungssystem. 

Weiterlesen