Wi-Fi-Datenlogger HMT140

HMT140 Wi-Fi Data Logger

Wi-Fi-Datenlogger HMT140

Der Vaisala WLAN-Datenlogger HMT140 wurde für die Überwachung von Feuchte, Temperatur und Analogsignalen in Reinräumen, Lagern, Gefrierschränken, Laboren, Blutbanken und anderen Life-Science-Anwendungen entwickelt. Dieses batteriebetriebene Gerät vereinfacht die Installation und benötigt keine Strom- oder Netzwerkkabel. In Kombination mit viewLinc Überwachungssoftware sorgt der HMT140 für kontinuierliche historische Daten und Echtzeitdaten mit zuverlässiger Fernalarmmeldung.

Watch the video

Vaisala viewLinc continuous monitoring system

Hauptvorteile

Einfache Installation und Positionsänderungen
Für die drahtlose Kommunikation wird das vorhandene WLAN-Netzwerk genutzt. Damit steht eine ideale Lösung für Installationsorte ohne die entsprechende Infrastruktur und für Anwendungen zur Verfügung bei denen sich die Messpunkte häufig ändern.
Interner Datenspeicher
Im integrierten Speicher werden die Daten bei Strom- oder Netzwerkausfällen gespeichert, sodass lückenlose Datenaufzeichnungen in jedem Fall gesichert sind. Der gespeicherten Messdaten im Logger werden vollständig zum viewLinc Überwachungssystem übertragen, sobald die Kommunikation wiederhergestellt ist.
Austauschbare Temperatur-/Feuchte-Messsonden ermöglichen einfache Vor-Ort-Kalibrierung
Die digitale Feuchte- und Temperatursonde HMP110 ist vor Ort austauschbar und verfügt über alle Kalibrierinformationen. Das Ereignisprotokoll des Überwachungssystems viewLinc zeichnet jeden Sensortausch auf und stellt damit die Vollständigkeit und Compliance Ihres Audit Trail sicher.

Geschichten