VaiNet Drahtloser Datenlogger RFL100

Die Datenlogger der Serie RFL nutzen die proprietäre Vaisala Drahtlostechnologie VaiNet zur Überwachung unterschiedlicher Umgebungen – von Lagerhäusern über Reinräume bis zu Laboren. Die VaiNet Drahtlostechnologie basiert auf dem LoRa™-Modulationsverfahren und ermöglicht eine stabile drahtlose Signalübertragung, die über weite Strecken und in komplexen und blockierten Umgebungen zuverlässig ist. Mithilfe dieser Drahtlostechnologie lässt sich jedes RFL-Datenloggersignal mehr als 100 m weit übertragen – ohne zusätzliche Signalverstärker oder Repeater. Die RFL Datenlogger funktionieren nur mit der Software viewLinc 5.0 zur Überwachung, Alarmierung und Berichterstattung.

Features
Branchenführer bei der präzisen Messung von Temperatur und relativer Feuchte
Spezielle Montagehalterung mit Möglichkeiten zur vorübergehenden oder permanenten Montage (einschließlich optionaler Magneten).
Jeder Datenlogger wird mit herkömmlichen Alkali-Batterien betrieben. Die durchschnittliche Lebensdauer dieser Batterien beträgt 18 Monate, weshalb es zwischen den empfohlenen Kalibrierungen zu keinem teuren Batteriewechsel kommt.
Messungen sind durch nationale metrologische Institute (NIST USA, MIKES Finnland oder vergleichbare Einrichtung) oder ISO/IEC 17025-akkreditierte Kalibrierlabors auf SI-Einheiten rückführbar.
Kosteneffiziente Alternative zu Datenschreibern
Austauschbare Feuchte- und Temperatursonden mit hoher Messgenauigkeit
+ Mehr anzeigen

Hauptvorteile

Datenintegrität
Die Datenlogger der Serie RFL können 30 Tage lang Messungen in ihrem internen Speicher aufnehmen. Wird die Signalübertragung zu irgendeinem Zeitpunkt unterbrochen, werden die am Messpunkt aufgezeichneten Daten automatisch übertragen, sobald die Verbindung wiederhergestellt ist. Der Speicherinhalt des Datenloggers lässt sich auch direkt über ein USB-Kabel herunterladen.
Schnelle Kalibrierungen dank abnehmbarer Sonde
Der Austausch der Sonden für die Datenlogger der Serie RFL ist problemlos möglich, um präzise Aufzeichnungen zu gewährleisten. Die Sonden verfügen über Vaisala HUMICAP® Feuchte- und-Platin-Temperatursensoren, um eine überragende Stabilität zu gewährleisten.
Einfach zu verwenden
Die Messungen werden alle 60 Sekunden gespeichert, und das detaillierte LC-Display bietet auf einen Blick Informationen über den aktuellen Zustand, die Batterielebensdauer, Alarmmeldungen und den Signalstatus.

Kundenberichte