Drahtloses Überwachungssystem mit VaiNet Technik

Hohe Reichweite, drahtlos, unaufhaltsam …

Vainet video

Übersicht

Lernen Sie die Drahtlostechnologie mit hoher Reichweite des Vaisala viewLinc Überwachungssystems kennen: VaiNet.

VaiNet bietet eine erstklassige Signalstärke, die auch Betonwände und Metallstrukturen durchdringt. Das macht Repeater und Verstärker überflüssig und sorgt für Datenintegrität und -sicherheit. VaiNet funktioniert unabhängig von Ihren vorhandenen Drahtlosnetzwerken und belastet diese nicht. Bei Anwendungen, für die Drahtlosübertragung keine Option ist, unterstützt viewLinc vernetzte Datenlogger, Messwertgeber und Geräte über eine beliebige Kombination von Ethernet, PoE und USB. Erfahren Sie mehr über den VaiNet Temperatur- und Feuchte-Datenlogger RFL100 und den Access Point AP10.

Wir bieten außerdem WLAN-Datenlogger zur Verwendung mit Ihrem bestehenden WLAN-Netzwerk. All unsere Optionen zur drahtlosen Vernetzung des viewLinc Systems finden Sie in unserem Verbindungsleitfaden. Eine Aufstellung unserer Datenlogger und Sensoren finden Sie in unserem Geräteleitfaden für das Überwachungssystem.

Die VaiNet Drahtlostechnologie ist derzeit auf folgende Regionen beschränkt: Europa, Amerika, Australien und Neuseeland. In anderen Regionen werden andere Vaisala Geräte zur Drahtlosüberwachung mit viewLinc benötigt. Wenden Sie sich an Ihren Regionalvertrieb, um zu erfahren, welche Geräteoptionen in Ihrer Region verfügbar sind.

Eigenschaften

  • Resistent gegen Interferenzen, Überwachung und Mehrwegausbreitung (Reflexionen).
  • RFL Datenlogger haben eine durchschnittliche Batterielebensdauer von 18 Monaten.
  • Datenlogger werden mit dem System verbunden, sobald sie eingeschaltet werden.
  • Automatische Wiederherstellung nach Strom- oder Netzwerkausfällen.
  • Signalstärke zwischen Access Points und Datenloggern bestimmt optimalen Datenpfad.
  • Jeder RFL Datenlogger verfügt über 2 Standard-Alkali-Batterien (AA) mit 1,5 Volt.
  • Datenlogger der RFL-Serie sind verfügbar als Versionen für Temperatur und Feuchte oder nur Temperatur

Hauptvorteile

Einfache Einrichtung und Konfiguration

Die für VaiNet genutzten drahtlosen Datenlogger und Zugangspunkte sind vorprogrammiert, um sich gegenseitig zu orten und die Kommunikation miteinander aufzunehmen. Dank des geringeren Geräte- und Konfigurationsaufwands wird die Installation vereinfacht und kann mit wenig oder überhaupt keiner Erfahrung im Einrichten von Netzwerk-Überwachungssystemen vorgenommen werden.

Datenintegrität und effiziente Validierung

VaiNet nutzt unabhängig von anderen Drahtlosgeräten und Netzwerken ein ISM-Band im Sub-GHz-Bereich. Dies vermeidet Signalstörungen durch WLAN-Geräte. Dank einer einfachen Netzwerktopologie, Installation, Validierung und Fehlerbehebung gestaltet sich das System unkompliziert; Repeater, Signalverstärker oder Mesh-Networking sind nicht erforderlich.

Zuverlässigkeit wie bei Kabelnetzwerken

Das Netzwerk bietet automatische Wiederherstellungs- und Rücksicherungsfunktionen für die Daten. Bei Verbindungsproblemen verbinden sich die RFL Datenlogger automatisch mit einem anderen VaiNet AP10 Access Point. Eine zuverlässige Datenübertragung führt zu weniger Neuversuchen und spart so Energie.

Einfache, effiziente Infrastruktur

Bei VaiNet fallen keine dedizierten und kostspieligen Ethernet-Verbindungen zu jedem Datenlogger an. Drahtlose RFL Datenlogger eignen sich ideal für stark frequentierte Bereiche und können einfach neu positioniert werden, wenn die Überwachung angepasst werden muss.

Erstklassige Sensortechnologie, einfache Kalibrierung

VaiNet Datenlogger nutzen abnehmbare Sonden mit Messelektronik und Kalibrierdaten. Die Sonde lässt sich einfach vom Datenlogger abnehmen und in weniger als einer Minute durch eine andere, neu kalibrierte Sonde ersetzen. Dadurch wird sichergestellt, dass kritische Umgebungen präzise und unterbrechungsfrei überwacht werden. In einigen Regionen bieten wir Sondenaustausch als Service an.

Signal mit hoher Reichweite

VaiNet bietet eine gegen Interferenzen stabile Drahtlosverbindung mit einer Signalstärke von ≥100 Metern auf ISM-Band-Frequenzen (Industrial, Scientific and Medical). Niederfrequente Signale bedeuten, dass Hindernisse, wie sie für industrielle Umgebungen und Lager typisch sind, die Datenübertragung nicht behindern. Barrieren wie Wände aus Zementblöcken, Metallregale, Schwerlastgeräte, Flüssigkeiten, Folien- und andere Verpackungen beeinträchtigen die VaiNet Signale nicht.

Komponenten | VaiNet

Sonde TMP115 für großen Temperaturbereich

Ideal für temperaturkontrollierte Kammern, Kryotechnik-Anwendungen, Inkubatoren, LN2-Tanks, Blut-/Gewebebanken und andere Temperaturkammern geeignet. Der funktionale Temperaturbereich liegt zwischen -196 °C und +90 °C. 

Produktressourcen

Anwendungsbericht

Vaisala unterstützt die Sorbonne bei der Umweltforschung zu Pestiziden

„Dank der Vaisala Geräte konnten wir detaillierte Messreihen für unsere 15 experimentellen Zuchtkammern erstellen“, erzählt David Siaussat. 

Weitere Informationen

Webinar

Wireless monitoring for GxP & controlled environments

In this webinar, you'll learn about recent changes in wireless communication technologies that are changing how controlled environments are monitored.

Register to watch

Kundenberichte

Unendlich viele Überwachungsanwendungen in der Zell- und Gentherapieanlage von Lonza in Houston

Die Lonza AG ist ein Schweizer Arzneimittelhersteller und weltweit führender Anbieter von Auftragsfertigungsleistungen für Pharma- und Biotechnologieindustrien. 

Weiterlesen

Kundenberichte

Überwachung klinischer Studien zur Bekämpfung von COVID-19 wird mobil

Im Juni 2020 initiierte ein in den USA ansässiger Arzneimittelhersteller ein innovatives Projekt zur Durchführung klinischer Studien zu potenziellen Behandlungen für ältere COVID-19-Patient*innen. 

Weiterlesen

Webinar

Audit-proof your GxP environmental monitoring system

The key takeaways from this webinar gives you a simple checklist for maintaining compliance in environmental monitoring applications. We also review several Warning Letters that demonstrate what inspectors and auditors are looking for.

Learn more

Kundenberichte

Temperatur- und Feuchtebedingungen im Jusélius-Mausoleum unter Kontrolle

Im Jahr 2020 wurde die Zustandsüberwachung von herkömmlichen Thermohygrometern auf das kontinuierliche Zustandsüberwachungssystem viewLinc von Vaisala umgestellt.

Weiterlesen