Wasser (H2O) kann viele Formen annehmen. Wir können es als temperaturabhängiges unsichtbares Gas, bekannt als Feuchte, als druckabhängigen Taupunkt oder in flüssiger Form als Feuchtigkeit messen.

Feuchte in Industriestahlrohren

Feuchte

Feuchte wird in vielen Luftregelungsanwendungen gemessen, bei denen die relative Feuchte zum größten Teil über 10 % liegt. Relative Feuchte (rF) ist ein Parameter für den Wasserdampfgehalt der Luft. Erfahren Sie mehr darüber, was relative Feuchte ist und warum sie wichtig ist. Finden Sie Produkte zur Feuchtemessung anhand typischer Anwendungen: Prüfkammern, Gebäudeautomation und HLK, Sprühtrocknung, Lackierkabinen, Biogaserzeugung und Biodekontamination.

空气压缩机

Taupunkt

Taupunktmessungen sind erforderlich, um Luft in trockenen Prozessen zu kontrollieren, normalerweise mit einer relativen Feuchte unter 10 %. Weitere Informationen zum Taupunkt erhalten Sie im Artikel „Was ist der Taupunkt und wie kann er gemessen werden?“. Finden Sie Produkte zur Taupunktmessung anhand typischer Anwendungen: Drucklufttrocknung, Wirbelschichttrocknung, 3D-Druck, Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien und Herstellung von Halbleitern.

Ölplattformrohre, die zum Meer führen

Feuchtigkeit

Feuchtigkeitsmessungen sind unerlässlich, wenn es darum geht, Motoren zu schützen oder mit Ölfeuchtemessungen hochwertiges Öl zu gewährleisten. Um Feuchtigkeit in Beton oder Gebäudestrukturen zu vermeiden, sind ebenfalls hochwertige Messungen erforderlich. Finden Sie Produkte zur Feuchtigkeitsmessung anhand typischer Anwendungen: Leistungstransformatoren, Schmiersysteme und Feuchte in Baustoffen.

Vorteile durch hochwertige H2O-Messung

Energieeinsparungen

Insbesondere bei Trocknungsanwendungen kann eine genaue Feuchtemessung zu erheblichen Einsparungen bei Energie und Kosten führen. Wenn Sie den Feuchtegehalt kennen, können Sie beispielsweise Übertrocknung und Überwärmung der Luft vermeiden.

Qualität des Endprodukts

Genaue Feuchtedaten helfen Ihnen dabei, Ihren Produktionsprozess und Ihre Produktionsanlagen zu optimieren und sicherzustellen, dass der Feuchtegehalt in Ihren Endprodukten genau richtig ist. Je nach Produkt kann dies beispielsweise eine längere Haltbarkeit oder eine verbesserte Stabilität bedeuten.

Sicherheit und Wohlbefinden

Die Feuchtekontrolle in Anlagen und die Feuchtigkeitskontrolle in Gebäudestrukturen verbessern die Sicherheit und das Wohlbefinden, wenn die Luft für die Atmung optimiert und Schimmelbildung vermieden wird. Die Kontrolle der Prozessfeuchte ist auch für die Sicherheit und das Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung.

Bewährte HUMICAP® und DRYCAP® Technologien

Wir  sind seit über 40 Jahren Branchenführer in der Feuchtemessung und bieten Lösungen auch für sehr anspruchsvolle Messbedingungen an. Die Vaisala HUMICAP® und DRYCAP® Technologien sind aufgrund ihrer Genauigkeit und Stabilität seit Jahrzehnten eine bewährte Wahl. Beide Technologien umfassen kapazitive Dünnfilmpolymer-Sensoren. Die Dielektrizitätskonstante des Polymers wurde mit Feuchteschwankungen linearisiert, um eine unschlagbare Genauigkeit von bis zu 1 % relativer Feuchte (aw 0,01) zu gewährleisten. DRYCAP ist auch mit einer patentierten Autokalibrierfunktion ausgestattet, welche die Stabilität bei niedrigen Taupunkten optimiert.

Feuchte- und Multigasmessungen mit CARBOCAP® und PEROXCAP®

Durch unsere kontinuierlichen Forschungs- und Entwicklungsbemühungen ist es uns gelungen, Feuchtemessmöglichkeiten auch mit anderen Parametern und Technologien zu kombinieren. Wir haben die CARBOCAP® Technologie ursprünglich für die Messung von CO2 entwickelt, sie eignet sich jedoch auch perfekt für optische Feuchte- und Methanmessungen in Biogasanwendungen. Die PEROXCAP® Technologie von Vaisala ist für die Messung der Feuchte, des verdampften Wasserstoffperoxids und der Temperatur konzipiert, um die Biodekontamination von Isolatoren und Anlagen mittels Wasserstoffperoxid auf einfache Weise zu validieren.

Zugehörige Produkte

Indigo520 mit Sonde

Messwertgeber der Serie Indigo500

Die Vaisala Messwertgeber der Serie Indigo500 sind Host-Geräte für Vaisala Indigo-kompatible, eigenständige intelligente Sonden. Die Indigo500 Serie umfasst multifunktionale Indigo520 Messwertgeber und Indigo510 Messwertgeber mit Basisfunktionen.

Precipitation

Weather Transmitter WXT530 Series

The perfect mix of accurate air pressure, temperature, humidity, rainfall, wind speed, and wind direction data to measure weather conditions without the expense or magnitude of an automatic weather station.

Vaisala Insight Software gives quick access to the configurations and data of the Indigo family measurement probes and other supported devices.

PC-Software Insight

Die PC-Software Vaisala Insight ermöglicht den schnellen Zugriff auf die Konfigurationen und Daten der Indigo Messsonden  sowie auf andere unterstützte Vaisala Geräte. 

Taupunktmesswertgeber DMT132

Der DMT132 ist ein kostengünstiger Taupunktmesswertgeber zur Überwachung der Funktionsfähigkeit von Kältetrocknern. 

Taupunktmesswertgeber DMT152

Der Vaisala DRYCAP® Taupunktmesswertgeber DMT152 ist für die Messung niedriger Taupunkte – bis zu –80 °C – in OEM-Anwendungen ausgelegt.

Taupunktmesswertgeber DMT345 und DMT346

Die Vaisala DRYCAP®-Taupunktmesswertgeber DMT345 und DMT346 wurden für die Feuchtemessung in industriellen Trocknungsprozessen mit besonders hohen Temperaturen entwickelt.

HMM105 Digitales Open-Frame Feuchtemodul

Ein Open-Frame-Modul zur Integration in Klimakammern und Inkubatoren. Das Modul ist mit dem Vaisala HUMICAP®180R Sensor ausgestattet, der exzellente Messgenauigkeit gewährleistet.

The Vaisala HUMICAP® Humidity Module HMM100 is an open frame module for integration into environmental chambers.

HMM100 Feuchtemessmodul

Das praktisch wartungsfreie HMM100 ist ein Open-Frame-Modul zur Integration in Klimakammern. Exzellente Messgenauigkeit mit dem Vaisala HUMICAP® Sensor 180R2.

Feuchte- und Temperaturmesswertgeber HMD60

Dank ihrer Robustheit und der zuverlässigen Kanalmontage eignen sich die Vaisala HUMICAP® Feuchtemesswertgeber der Serie HMD60 speziell zum Überwachen der relativen Feuchte in anspruchsvollen HLK-Anwendungen und für die Leichtindustrie.

HMP60 Feuchte- und Temperatursonde

Die HMP60 ist eine einfache, robuste und kostengünstige Sonde. Sie eignet sich zum Einsatz in Serienanwendungen, zur Integration in Produkte anderer Hersteller, Inkubatoren, Glove-Boxen, Gewächshäusern, Fermentationskammern und Datenloggern.

The Compact Vaisala HUMICAP® Humidity and Temperature Probe HMP9 is designed for easy installation in rapidly changing environments.

Kompakte Feuchte- und Temperatursonde HMP9

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte- und Temperatursonde HMP9 ist für die einfache Installation in sich schnell ändernden Umgebungen ausgelegt, in denen eine schnelle Ansprechzeit, Messgenauigkeit und chemische Beständigkeit von entscheidender Bedeutung sind. 

HMP4 Messsonde für relative Feuchte und Temperatur

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte- und Temperatursonde HMP4 wurde für Hochdruckprozesse in Anwendungsbereichen wie Schifffahrt, Atemluft und Industrie entwickelt, bei denen Performance und chemische Beständigkeit von besonderer Bedeutung sind.

HMP5 Messsonde für relative Feuchte und Temperatur

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte- und Temperatursonde HMP5 wurde für hohe Temperaturen in Anwendungsbereichen wie Trockenöfen, Teigtrocknern und industrielle Darröfen entwickelt, bei denen Performance und chemische Beständigkeit von besonderer Bedeutung sind.

HMP8 Messsonde für relative Feuchte und Temperatur

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte- und Temperatursonde HMP8 eignet sich für Hochdruck-Installationen, beispielsweise Druckluftsysteme, Kältetrockner, Klimakammern und für andere industrielle Druckluftanwendungen, die die problemlose Montage und Demontage der Sonde sowie eine justierbare Installationstiefe in der Rohrleitung erfordern.