Sonden und Dämpfungsblöcke

Unsere Sonden lassen sich problemlos an Vaisala Datenlogger anschließen. Zu den externen Temperatursonden für Vaisala Datenlogger der EPT-Serie gehören die Modelle N und V. Die Sonde vom Typ N verfügt über einen Betriebs-/Lagertemperaturbereich von -40 °C bis +95 °C. Der Betriebs-/Lagertemperaturbereich des Modells V liegt zwischen -95 °C und +95 °C. Im Bereich zwischen +20 °C und +30 °C liegt die ursprüngliche Genauigkeit bei ±0,10 °C. Der Sondenkopf ist aus Edelstahl oder versiegeltem Teflon. Es sind zwei Kabellängen verfügbar: 3 m oder 7,6 m.

Features
Zu den Sonden für Vaisala Datenlogger der EPT-Serie gehören die Modelle N und V
Der Betriebs-/Lagertemperaturbereich des N-Modells liegt zwischen -40 °C und +95 °C
Der Betriebs-/Lagertemperaturbereich der externen Sonde der V-Reihe liegt zwischen -95 °C und +95 °C
Die Anfangsgenauigkeit liegt bei ±0,10 °C bei +20 bis +30 °C
Die Sondenköpfe bestehen aus Edelstahl oder versiegeltem Teflon
Es sind zwei Sondenkabellängen verfügbar: 3 m (10 ft) oder 7,6 m (25 ft).
+ Mehr anzeigen

Downloads