blog

Fragen und Antworten aus unserem Webinar: Die Vorteile des Refraktionsindex (RI) bei der Entwicklung und Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen (APIs)

K-Patents Webinar: Die Vorteile des Brechungsindex (RI) bei der Entwicklung und Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen (APIs)
Mona Kokkonen
Marketing Communications Manager
Published: Juni. 18, 2019
Industrielle Messungen
Life-Science
Flüssigkeitsmessungen
In diesem Blog beantworten wir Fragen, die wir während unseres kürzlich durchgeführten Webinars zu den Vorteilen des Refraktionsindex (RI) bei der Entwicklung und Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen (APIs) erhalten haben. 

Hier finden Sie die Aufzeichnung des Webinars.

 

Sie haben die USP Class VI erwähnt. Ist es wichtig, auch die Temperatur anzugeben, die dabei gültig ist, beispielsweise 121 °C?

Das als Prismadichtungsmaterial verwendete modifizierte PTFE wurde entsprechend mit dem USP Class-Protokoll für Kunststoffe bei 70 °C getestet. Falls eine höhere Temperatur erforderlich ist, geben Sie dies bitte zu Beginn des Projekts an, wenn das für die Anwendung geeignete Produkt ausgewählt wird.

 

Haben Sie Folien, die zeigen, wie empfindlich der Brechungsindex gegenüber der Temperatur ist (Labordaten)?

Typischerweise entspricht ein Grad Celsius einer Konzentration von ±0,1 %, es ist jedoch gut zu berücksichtigen, dass dies von der gemessenen Chemikalie oder Substanz abhängt. Jeder Refraktionsindexwert wird kalibriert, um der chemischen Kurve für diese bestimmte Messung und Anwendung zu entsprechen.

 

Ist das Refraktometer für den Einsatz in Gefahrenbereichen zertifiziert?

Wir bieten auch eigensichere Prozessrefraktometer, die in Gefahrenbereichen der Zonen 0, 1 und 2 eingesetzt werden können. Das Refraktometer ist mit ATEX- und IECEx-Zertifizierungen erhältlich. 

 

In dem Kuchenwaschbeispiel enthielt das Bild einen Sondentyp, der in einer sehr kleinen Röhrenvorrichtung verwendet wurde. War dies, weil der Endbenutzende dieses Sondenrefraktometer für eine eventuelle Produktionsskalierung vergrößern wollte?

Wir bieten ein kompaktes, skalierbares Pharmaproduktmodell, das wir vorgestellt haben. In diesem speziellen Fall hat sich der Kunde jedoch dafür entschieden, bereits im Labor ein Sondenrefraktometer zu verwenden. Dies ist das gleiche Modell, das er an verschiedenen Stellen in seinen Anlagen im Versuchsmaßstab und im industriellen Maßstab einsetzt.

 

Können Sie die Genauigkeit der RI-Messungen kommentieren? Wenn man die Genauigkeitsfähigkeit des Messgeräts zitieren würde?

Die Genauigkeit in Bezug auf den Brechungsindex nD beträgt ±0,0002.

 

Während der API-Herstellung führen wir einen Kühlungskristallisationsschritt durch. Ich bin daran interessiert festzustellen, wann sich die Kristalle zu bilden beginnen. Kann ich die Kristalle mit Brechungsindexmessungen erkennen?

Die Refraktionsindexmessung wird nicht durch Schwebkristalle in den Schlämmen beeinflusst. Daher können wir die Kristalle nicht „sehen“. Sie sind jedoch wahrscheinlich daran interessiert, den Punkt zu bestimmen, an dem sich die Kristalle zu bilden beginnen, und dies ist durch Brechungsindexmessungen möglich. Wenn Sie die Konzentration der Mutterlauge mit einem Refraktometer überwachen, können Sie sehen, wie die Konzentration während des Abkühlens bis zu einem Sättigungs- oder Übersättigungspunkt ansteigt, wonach die Konzentration zu sinken beginnt. Die Konzentration beginnt abzunehmen, weil die Verbindung in der Flüssigkeit oder im Lösungsmittel zu kristallisieren beginnt und der Stoffübergang von der Flüssigkeit zum Feststoff die Kristallbildung bedeutet. Dies ist der Punkt, den Sie bestimmen und überwachen möchten.

 

Kann der Brechungsindex eine Trübung feststellen?

Nein, da Trübung durch Schwebstoffe verursacht wird und der Refraktionsindex nur durch das gelöste Material der Lösung beeinflusst wird.

 

Wie kann ich eine Neukalibrierung des Refraktometers durchführen?

Das K-Patents Refraktometer zeigt keine Messabweichungen an. Dies bedeutet, dass das Refraktometer, das für den Brechungsindex kalibriert ist, an Ihr Werk geliefert wird und keine Neukalibrierung erfordert. Nach den GMP-Richtlinien müssen Sie jedoch eine Überprüfung in einem Zeitraum durchführen, der in der Praxis Ihres Unternehmens festgelegt ist. K-Patents kalibriert jedes Refraktometer mit Cargille-Standardbrechungsindexflüssigkeiten über den gesamten Bereich. Daher kann die Refraktometerkalibrierung von K‑Patents einfach mit den auf NIST rückführbaren Brechungsindexflüssigkeiten vor Ort überprüft werden. Anweisungen für die Überprüfungsschritte finden Sie auf dem Display des Refraktometers. Ein Bericht über die Überprüfungsergebnisse kann ausgedruckt und unterzeichnet werden.

 

Ich nutze ein Destillationsverfahren für ein Chloroform-Ethylacetat-Gemisch. Kann ich die Chloroformkonzentration in Echtzeit überwachen? Wir brauchen dies, um den Betrieb zu stoppen.

Der Siedepunkt für Chloroform scheint niedriger zu sein (61 °C) als für Ethylacetat (77 °C), daher sollte Chloroform Ihr Hauptprodukt sein. Sie können die Konzentration zwar in Echtzeit mit einem Refraktometer messen, in diesem Fall muss sie jedoch hinter dem Kondensator liegen. Wir müssten den Brechungsindexbereich und die Temperatur sowie andere Prozessdetails überprüfen, aber dies sollte kein Problem darstellen. Außerdem scheint dies eine gute Anwendung für das Refraktometer und eine gute Gelegenheit zur Optimierung Ihres Prozesses zu sein. Sie können beantragen, von uns kontaktiert zu werden, und wir können Ihnen ein Formular senden, in dem Sie die erforderlichen Angaben zur Bewertung Ihrer Anwendung machen.

 

Haben Sie Erfahrung mit der Verwendung von RI in Hochdrucksystemen? Wenn ja, welchen Drucktoleranzen können die Sonden maximal standhalten?

Basierend auf unserer technischen Spezifikation ist das Messgerät bis zu 40 bar Prozessdruck druckbeständig.

 

Gemeinsam stark – Vaisala und K-Patents

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie K-PATENTS® Prozessrefraktometer Ihren Prozess unterstützen können.

Weitere Informationen über Vaisala und K-Patents

Neuen Kommentar absenden