Serie HPP270 zur Messung von verdampftem Wasserstoffperoxid, Feuchte und Temperatur

Die Vaisala PEROXCAP® Wasserstoffperoxid-, Feuchte- und Temperatursonde HPP270 in den Ausführungen HPP271 und HPP272 wurde für anspruchsvolle Biodekontaminationsprozesse mit Wasserstoffperoxid entwickelt, bei denen wiederholbare, stabile und genaue Messungen von entscheidender Bedeutung sind. Sonden der Baureihe HPP270 sind für unterschiedliche Anwendungen wie Isolatoren, Materialschleusen sowie zur Biodekontamination von Räumen geeignet. Die neue Standardsondenoption HPP271 dient nur zur Messung der H2O2-Dampfkonzentration, während die erneuerte erweiterte Option HPP272 alle Parameter bietet, die Sie während der Biodekontaminationsprozesse messen müssen: Wasserstoffperoxiddampf, Temperatur und Feuchte als relative Sättigung und relative Feuchte. Außerdem sind jetzt Taupunkt- und Dampfdruckmessungen möglich.

Die Sonden können mit den optionalen Vaisala Indigo-Messwertgebern (Serien 500 und 200) oder als eigenständige Sonden verwendet werden. Verbinden Sie die Sonde mit der PC-Software Vaisala Insight, um bequem auf Konfiguration, Kalibrierung und Justierung zuzugreifen.

Features
Ausgezeichnete Langzeitstabilität und Wiederholbarkeit
Rückführbares Kalibrierzertifikat
Korrosionsbeständiges Edelstahlgehäuse (IP65)
Kompatibel mit Indigo Anzeigemesswertgebern, wenn bevorzugt
+ Mehr anzeigen

Hauptvorteile

Misst zuverlässig und genau selbst bei hoher Feuchte
Die intelligente Messtechnik mit chemischer Reinigungsfunktion sorgt dafür, dass die Genauigkeit zwischen Kalibrierungen in anspruchsvollen H2O2-Umgebungen gewährleistet ist. Dieser Reinigungsvorgang beinhaltet ein schnelles Aufheizen des Sensors, um mögliche Verunreinigung zu entfernen. Der in Sonden der Baureihe HPP270 verwendete PEROXCAP Sensor wird beheizt, damit sich kein Kondensat am Sensor bilden kann. Dadurch wird selbst in kondensierenden Umgebungen für zuverlässige Messungen gesorgt.
Drei Messparameter mit einem Gerät
Neben Wasserstoffperoxid misst die kompakte HPP272 auch Temperatur und Feuchte (relative Feuchte sowie relative Sättigung). Dies ergibt genaue Wasserstoffperoxid-Messwerte in ppm während des gesamten Biodekontaminationszyklus. Taupunkt- und Dampfdruckmessungen sind ebenso möglich.
Erfolgreiche Audits
Durch wiederholbare Messungen können Sie Audits und behördliche Inspektionen erfolgreich bestehen.

Video ansehen

Die einzigartige Vaisala PEROXCAP® Wasserstoffperoxid-Sensortechnologie

Kundenberichte

Foreman in front of containers
Success Story

Keeping Pathogens at Bay

Global mobility for people means mobility for pathogens, too. Vaisala provides a solution to ensuring vaporized hydrogen peroxide concentration...
Weiterlesen