HMT120/HMT130 Feuchte- und Temperaturmesswertgeber

Die Vaisala HUMICAP® Messwertgeber HMT120 und HMT130 eignen sich für Reinräume, Museen, Labore und Rechenzentren. Die vor Ort austauschbaren intelligenten Messsonden gewährleisten die problemlose Rückführbarkeit der Messungen. Der Austausch kann mit kurzen Ausfallzeiten und minimalen Unterbrechungen laufender Prozess durchgeführt werden. Die verfügbaren Optionen für Feuchtemessgrößen sind: relative Feuchte, Taupunkt/Frostpunkt, Feuchttemperatur, Enthalpie, absolute Feuchte, Mischungsverhältnis, Dampfdruck und Sättigungsdruck.

Klicken Sie hier, um die Angebotsspezifikationen für die USA herunterzuladen.

Features
Mit 2-Leiter-Stromausgang oder mit 3-Leiter-Spannungsausgang
Genau und zuverlässig
Unempfindlich gegen Staub und die meisten Chemikalien
Optionales LC-Display
USB-Kabel für PC-Anschluss zu Wartungszwecken lieferbar
Raumfühler oder mit Kabelsonde
In Verbindung mit dem Vaisala Montagesatz und dem Vaisala Strahlungsschutz DTR502B zur Außenmontage geeignet
Gehäuseschutzklasse IP65
+ Mehr anzeigen

Hauptvorteile

Genau und zuverlässig
Die Messwertgeber HMT120/130 nutzen Vaisala HUMICAP® Technik mit dem Feuchtesensor HUMICAP® 180R.
Austauschbare Sonde (einfache Vor-Ort-Kalibrierung)
Die Messsonde lässt sich leicht ausbauen und durch eine neue ersetzen, ohne dass der Messwertgeber justiert werden muss. Dies ermöglicht eine einfache und schnelle Neukalibrierung des Messwertgebers.
Verfügbare Optionen
Die HMT120/HMT130 Messwertgeber stehen als Raumfühler oder mit Kabelsonde zur Verfügung. Die Kabelsonde eignet sich besonders für Anwendungen mit hohen Temperaturen und bei geringem Platzangebot.

Kundenberichte

Woman opening a door
Success Story

Searching For New Solutions

Advanced studies on construction materials and air conditioning impact in Japan More attention is nowadays being paid to the quality of the air...
Weiterlesen
Vaisala kühlt Datencentren
Success Story

Kühlung von Rechenzentren

Die steigende Nachfrage nach Datenverarbeitung und Speicherkapazitäten hat dazu geführt, dass große Unternehmen in neue Anlagen investieren, die...
Weiterlesen