viewLinc Software mit Überwachungs-, Alarm- und Berichterstellungsfunktionen

viewLinc überwacht unter anderem Temperatur, relative Feuchte, CO2, Differenzdruck, Pegel und Schaltkontakte. Die Lösung bietet geringe Gesamtnutzungskosten dank dem unkomplizierten Anschluss an Ihr bestehendes Netzwerk sowie durch die Unterstützung von Fernzugriff und Skalierbarkeit für bis zu mehreren Tausend überwachter Installationsorte. Die Überwachung mehrerer Standorte lässt sich mit viewLinc ganz einfach realisieren. Globale Systeme können von einem zentralen Server aus betrieben werden.

Sehen Sie sich eine kurze Animation zu viewLinc 5.0 mit VaiNet Drahtlostechnologie an.

Neuheiten in viewLinc 5.0

Rufen Sie den Leitfaden zur Datenlogger-Auswahl auf.

 

 

viewLinc, die Softwarekomponente des Vaisala Umgebungsüberwachungssystems, bietet Alarmfunktionen, Trenddaten in Echtzeit und Berichte für die Einhaltung von GxP-Vorschriften. Mit den branchenweit besten Sensoren von Vaisala überwacht viewLinc unter anderem Temperatur, relative Feuchte, 2, Differenzdruck, Pegel und Schaltkontakte. Informieren Sie sich, wie unser System die regulatorischen Auflagen erfüllt.

viewLinc eignet sich besonders für die Überwachung von Messgrößen an verschiedenen Standorten und bietet Kapazität für Tausende Installationsorte. Aus diesem Grund wird die Software zur Umgebungsüberwachung in unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt. Die Software vereint eine komfortable, web-basierte Oberfläche mit sehr genauen Messgeräten, die durch eine beliebige Kombination aus Anschlussoptionen miteinander vernetzt werden können: Ethernet, PoE, WLAN oder die betriebseigene Drahtlostechnologie mit hoher Reichweite von Vaisala, VaiNet.

Leitfaden zur Datenlogger-Auswahl

Features
Eigenständige Bereitstellung, intuitive Benutzeroberfläche und selbstkonfigurierende Datenlogger
Flexible Konnektivität über VaiNet LoRa-basierte Drahtlostechnologie, PoE, Kabel- oder WLAN-Optionen
Optionale Konformitätstools: IQOQ-Protokolle und GxP-Dokumentation
Lückenlose Daten mit sicherem Audit-Trail und elektronischen Signaturen für GxP-Compliance
viewLinc wird parallel zu Steuersystemen ausgeführt und ermöglicht dadurch eine schnelle, einfache Validierung
Automatisch erstellte Berichte werden auf dem sicheren Server abgelegt und per E-Mail versendet
Frei definierbare Berichte: zeitzonenbasiert, Platz für Anmerkungen, Min.-/Max./Durchschn.-Werte, benutzerdefinierte Farben und Linienmerkmale
Mehrkanal-Trendanzeige und vorkonfigurierte Berichte, die automatisch oder nach den Zeitvorgaben des Anwenders versendet werden
Der Supportplan umfasst Gewährleistungen und Kalibrierpläne für Sensoren, Software-Upgrades, technische Unterstützung und Anwenderschulungen
Lokalisierte Versionen: Englisch, Deutsch, Französisch, Schwedisch, Chinesisch, Japanisch, Spanisch und Portugiesisch
+ Mehr anzeigen

Hauptvorteile

Benutzerfreundliche Software, Echtzeitdaten und Benachrichtigungen
Sicherer Webzugriff auf Echtzeittrends und grafische Übersichten aller überwachten Standorte. Die intuitive Oberfläche von viewLinc leitet Sie durch Aufgaben und Funktionen. Im Rahmen von Touren werden allgemeine Funktionen vorgestellt. So lernen Sie die Software schnell und einfach kennen. Nutzen Sie Detailansichten für überwachte Bereiche in einem Dashboard, um Gerätedaten mit Informationen zum Zeitverlauf anzuzeigen. Empfangen Sie E-Mail- oder SMS-Warnmeldungen zu überwachten Umgebungen.
Gesicherte Datenintegrität
Abhängig vom Gerätemodell und den Messintervallen können im Speicher eines jeden Datenloggers die Daten mehrerer Monate protokolliert werden. viewLinc gewährleistet die Datenintegrität in vielerlei Hinsicht. Erstens werden die Daten in einer sicheren Datenbank auf dem Server abgelegt. Zudem sorgen die in den Messgeräten integrierten Stromversorgungen und Speicherkomponenten für den Schutz der Daten während Netzwerk- oder Stromausfällen und ermöglichen die Rückspeicherung der Daten, sobald die Verbindung zum Netzwerk wiederhergestellt ist.
Einfache Bereitstellung und Anwendung
viewLinc 5.0 lässt sich problemlos in einem bestehenden Netzwerk installieren. Dazu stehen Ihnen verschiedene Verbindungsoptionen zur Verfügung: Ethernet, Power-over-Ethernet (PoE), WLAN oder VaiNet, die betriebseigene Drahtlostechnologie mit hoher Reichweite von Vaisala. Die Überwachungsgeräte identifizieren sich innerhalb der viewLinc Software selbst und verfügen über benutzerfreundliche Konfigurationsvorlagen. Bei Touren werden häufige Aufgaben vorgestellt und praktische Anleitungen geboten. Tooltips stellen Benutzern sofortige Unterstützung bereit und erleichtern das Erlernen von viewLinc.
Enviromental monitoring system overview - data loggers and monitoring software

Kundenberichte