Inline-Brix-, Endpunkt- und Qualitätskontrolle in der Rumdestillation


Bei der Herstellung von Rum ist es von größter Bedeutung, die Qualität des Endprodukts sicherzustellen. Dies erfordert eine ordnungsgemäße  Steuerung des Fermentations- und Destillationsprozesses von Melasse und Zuckerrohrsaft.

Inline-Kontrolle des Rumfermentations- und  destillationsprozesses

Laden Sie den Anwendungshinweis herunter, um zu erfahren, wie das Vaisala K-PATENTS® Hygienerefraktometer eine genaue Inline-Echtzeitkontrolle über alle Phasen des Rumdestillationsprozesses bietet,  und zwar:

  • Klärung von Melasse: Das Refraktometer dient zur Messung und Steuerung der Verdünnungsvorgänge bei der Vorbehandlung von Melasse. Die Brix-Messung mit dem Refraktometer stellt sicher, dass dem Fermenter der exakte Zuckergehalt der Melasse zugeführt wird, um einen reibungslosen Fermentationsprozess und ein hochwertiges Produkt zu gewährleisten.
  • Fermentation: Das Refraktometer kann eingesetzt werden, um die Änderungen der Konzentration von fermentiertem Saft nachzuverfolgen und den Endpunkt zu bestimmen (siehe auch Anwendungshinweis Alkoholische  Gärung).
  • Brennerei: Das Refraktometer überwacht die Konzentration von niedrigem Wein und rohem Rum, um sicherzustellen, dass nur hochwertiger Rum in die Reifefässer  gelangt.
  • Reifefässer: Das Refraktometer bietet Kontrolle über die Reifungsphase der Rumzubereitung und die Qualitätsprüfung des Endprodukts.  

Die Steuerung des gesamten Rumproduktionsprozesses mit dem Vaisala K-PATENTS® Hygienerefraktometer optimiert den Energieverbrauch und erhöht die  Produktivität.

Laden Sie unseren Anwendungshinweis als PDF herunter, indem Sie das Formular ausfüllen.
Zurück zu allen Lebensmittel- und Getränkeanwendungen.

Image
In unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie weitere Informationen.
Hier können Sie Ihre persönlichen Einstellungen jederzeit ändern oder sich abmelden.