Vaisala erweitert sein Produktangebot für Klimakammer-Anwendungen mit neuem Messmodul HMM170

Humidity and Temperature Module HMM170
Mar 5, 2019
Pressemitteilungen

Vaisala
Pressemitteilung
5. März 2019


Vaisala erweitert sein Produktangebot für Klimakammer-Anwendungen mit neuem Messmodul HMM170

Mit dem heutigen Launch seines neuen Feuchte- und Temperaturmessmoduls HMM170 stellt das Unternehmen ein hochwertiges Produkt für Kunden mit Klima- und Umweltsimulationskammern bereit. Das Messmodul wurde speziell für Erstausrüster (OEM) optimiert und ermöglicht zuverlässige Feuchtemessungen bei sehr schwierigen Umgebungsbedingungen. Zudem überzeugt es durch einfache Integration und kompakte Abmessungen.

Anspruchsvolle Klimaprüfungen von Produkten stellen höchste Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der eingesetzten Messtechnik. Das neue Vaisala HMM170 Feuchte- und Temperaturmessmodul wurde für die Integration in OEM-Systeme optimiert und bietet sich für den Einsatz in Klimakammern an, d. h. in Prüfkammern zur Simulation verschiedener Umgebungsbedingungen oder in Stabilitätskammern zum Test der Verpackung und Haltbarkeit von Medikamenten bzw. in Inkubatoren zur Züchtung von Zell- und Bakterienkulturen.

„Vaisala ist ein weltweit führender Anbieter von Feuchtemesstechnik. Wir wollten unser Fachwissen für diese sehr herausfordernden Messanwendungen nutzen. Mit dem HMM170 können wir den Endanwendern die beste Performance bei der Feuchtemessung sowie hohe Zuverlässigkeit bieten. Auch unsere OEM-Kunden werden die Eigenschaften des neuen Moduls schätzen, da es mit seiner Leistung und Qualität ihre Lösungsangebote perfekt ergänzt“, kommentiert Juhani Lehto, Produktmanager im Bereich Vaisala Industrial Measurements.

Das HMM170 basiert auf der neuesten Vaisala HUMICAP® Technik, die mit kapazitiven Dünnfilm-Polymersensoren arbeitet. Der neue Vaisala HUMICAP® R2 Sensor überzeugt durch ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit und Langzeitstabilität. Das HMM170 bietet eine Messgenauigkeit von ±1 % rF und ist für extreme und sehr feuchte Umgebungen mit hohen Temperaturen sowie für den Einsatz unter Vakuum- und Überdruckbedingungen geeignet. Das Messmodul nutzt einen beheizbaren Sensor sowie die patentierte Vaisala-Technologie mit beheizter Sonde und ermöglicht damit genaue Messungen auch in hoch kondensierenden Umgebungen. Darüber hinaus schützt die chemische Reinigungsfunktion den Sensor gegen die Auswirkungen chemischer Luftschadstoffe.

Die Auslieferung des Feuchte- und Temperaturmoduls Vaisala HMM170 beginnt Ende April.

Produkt-Lieferoptionen und -spezifikationen finden Sie hier: vaisala.de/HMM170vaisala.de/klimakammern


Mehr Informationen für die Medien:

Vaisala Media Desk
+358 20 6198800
[email protected]

Vaisala ist weltweit führend auf dem Gebiet von Umwelt- und Industriemessungen. Mit seiner über 80-jährigen Erfahrung entwickelt und liefert Vaisala moderne Technik zur Verbesserung der Lebensqualität. Als zuverlässiger Partner von Kunden auf der ganzen Welt stellt das Unternehmen ein umfassendes Angebot an innovativen Mess- und Beobachtungsgeräten und zugehörigen Serviceleistungen bereit. Vaisala mit Hauptsitz in Finnland beschäftigt weltweit annähernd 1.850 Spezialisten und ist an der Börse Helsinki (Nasdaq OMX Helsinki) notiert.
vaisala.de 
twitter.com/VaisalaGroup

 

Anhang