Whitepaper: Mit Gesamtgasdruck Umgebungsluftleckagen erkennen

E-mailFacebookTwitterLinkedIn

Whitepaper hier herunterladen

Es konnte festgestellt werden, dass das Vorhandensein von Sauerstoff im Leistungstransformatoröl den Alterungsprozess der festen Isolierung beschleunigt. Mit der zunehmenden Verwendung von abgedichteten Transformatoren hat das Problem der Luftleckagen als Sauerstoffquelle an Bedeutung gewonnen. Solche Luftleckagen werden häufig durch Versprödung der Dichtungen oder des Gummibeutels verursacht.

Damit die Lebensdauer eines Transformators verlängert wird, sollte sein Sauerstoffgehalt so niedrig wie möglich bleiben. Hierfür kommt ein bahnbrechendes neues Verfahren zum Einsatz: Dank Gesamtgasdruckmessung kann die ordnungsgemäße Abdichtung gegen Umgebungslufteintritt kontinuierlich überwacht werden.

Im Whitepaper werden folgende Punkte ausführlich erläutert:

  • Aktuelle Probenahme- und Sauerstoffmessverfahren

  • Vergleich von Überwachungsverfahren

  • Erkundung des Gesamtgasdrucks

  • Beweis seiner Zuverlässigkeit und Genauigkeit

  • Unterstützende Fallstudien

Möchten Sie mehr erfahren?
Registrieren Sie sich für das Webinar „Verbesserte DGA-Überwachung – Gesamtgasdruckmessung“

Durch Abschicken dieses Formulars stimmen Sie der Vaisala Datenschutzrichtlinie
Ihre E-Mail-Einstellungen können Sie verwalten