Verdunstung von Rohrzucker

Verdunstung von Rohrzucker

Verdunstung ist ein kritischer Prozessschritt bei der Zuckerherstellung, da sie Bedingungen schafft, unter denen eine Kristallisation in der nächsten Verarbeitungsphase stattfinden kann. Wasser wird aus einem dünnen Sirup, der etwa 10 bis 15 Brix gelöster Stoffe enthält, zu einem dicken Sirup von etwa 50 bis 70 Brix verdampft.

Verdunstung erfolgt üblicherweise in einem mit Dampf beheizten Mehrfacheffektverdampfer. Verdampfer verbrauchen viel Wärme, und wenn sie nicht kontrolliert werden, entstehen dadurch viele Kosten, die sich auf die Gesamtwirtschaftlichkeit der Mühle auswirken.

Verdunstung von Rohrzucker

Laden Sie den Anwendungshinweis herunter, um zu erfahren, wie das Vaisala K-PATENTS® Prozessrefraktometer Brix genau und im Prozess misst und Folgendes ermöglicht:

  • Kontinuierliche Brix-Messung von Saft und Sirup, die nicht von Kristallen, Blasen oder ungelösten Partikeln beeinflusst wird
  • Hochwertiges Produkt
  • Daten zur Prozessoptimierung
  • Vorwärtsregelung zur Kapazitätsoptimierung

Der Hinweis enthält auch empfohlene Montagestellen des Vaisala K-PATENTS Refraktometers für eine optimale Leistung.

Laden Sie unseren Anwendungshinweis als PDF herunter, indem Sie das Formular ausfüllen.

Hier finden Sie alle Anwendungen in der Zuckerherstellung.

Cane sugar evaporation

In unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie weitere Informationen.
Hier können Sie Ihre persönlichen Einstellungen jederzeit ändern oder sich abmelden.