Kontinuierliches Überwachungssystem viewLinc

Das kontinuierliche Überwachungssystem von Vaisala ist eine Komplettlösung – mit Datenloggern, viewLinc 5.0-Software, Service und IQOQ-Validierung. Das System bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche und hochgenaue Datenlogger zum Messen von Temperatur, Feuchte, CO2, Differenzdruck und anderen Größen. Das System wurde speziell für regulierte und kritische Umgebungen entwickelt und lässt sich für die unternehmensweite Umgebungsüberwachung konfigurieren.

Video ansehen

Demo des Vaisala viewLinc Continuous Monitoring Systems

Übersicht

Das Vaisala viewLinc Monitoring System bietet:

  • viewLinc 5.0-Software zur Echtzeit-Überwachung und Alarmierung von Temperatur, Feuchte und anderen Parametern
  • Warnmeldungen über PC-Anzeige, SMS, lokale Alarme oder per E-Mail
  • Automatische Verlaufs- und Alarmberichte werden auf dem sicheren viewLinc Server gespeichert und per E-Mail versendet
  • Datenlogger sind einfach zu verbinden – per Kabel, über PoE, WLAN oder Drahtlosverbindung mit hoher Reichweite
  • Skalierfähigkeit von einem bis zu Tausenden von Sensoren
  • Zuverlässige, redundante Protokollierung läuft parallel zu Regelungssystemen, um die Validierung zu vereinfachen
  • Optionale Vor-Ort-Kalibrierdienste gewährleisten genaue Temperatur- und Feuchteaufzeichnungen

Ideal zum Überwachen von Temperatur, Feuchte und mehr in folgenden Bereichen:

Erfahren Sie mehr über die viewLinc-Software mit Überwachungs-, Alarm- und Berichterstellungsfunktionen.

Zur drahtlosen Überwachung bieten wir Ihnen mit VaiNet eine Drahtlostechnologie für hohe Reichweiten.

Sehen Sie sich unsere Artikel, eBooks, White Paper und Anwendungshinweise zum Umgebungsmanagement von GxP- und regulierten Anwendungen an.

+ Mehr anzeigen
viewLinc Software
Das Vaisala viewLinc Monitoring System besteht aus der viewLinc Enterprise Server Software und Überwachungsgeräten sowie Temperatur- und Feuchteloggern. Das System bietet Alarmfunktionen, Trends in Echtzeit und konfigurierbare Berichterstellung. Das System integriert ein breites Spektrum an Vaisala Datenloggern, Messwertgebern und Anschlussmöglichkeiten für die Überwachung verschiedener Größen: Temperatur, relative Feuchte, Taupunkttemperatur, CO2, Differenzdruck, Schaltkontakten und vieles mehr. Damit eignet es sich besonders für den Einsatz in der Leicht- und Schwerindustrie sowie für GxP-regulierte Anwendungen. Die viewLinc Software ist rückwärts kompatibel und kann auf mit älteren Versionen erstellte Daten zugreifen. Alle Vaisala Datenlogger der DL-Serie sind rückwärtskompatibel mit sämtlichen Versionen der viewLinc Überwachungssoftware.
Datenlogger
Die Datenlogger des Überwachungssystems bieten mehrere Sonden- und Montage-Optionen sowie flexible drahtgebundene oder drahtlose Anschlussmöglichkeiten per WLAN, Ethernet und PoE. Messungen sind durch nationale metrologische Institute (NIST USA, MIKES Finnland oder vergleichbare Einrichtung) oder ISO/IEC 17025-akkreditierte Kalibrierlabors auf SI-Einheiten rückführbar. Temperaturmessungen von -196 °C … +1000 °C und Feuchtemessungen bis 100 % rF. Taupunktmessungen von Vakuum bis 100 bar; Umgebungstemperatur bis -80 °C Taupunkt. CO2-Messung von 0 bis 20 % für bedarfsgeregelte Lüftungs- und Sicherheitsanwendungen. Für Gefahrenbereiche/explosionsgefährdete Bereiche sind eigensichere Geräte verfügbar. Mithilfe von Vaisalas OPC-Server-Software lassen sich die Vaisala Temperatur-, Feuchte- und universelle Input-Datenlogger in die Umgebungsüberwachungs- und Gebäudeautomatisierungssysteme von Fremdanbietern integrieren.
Services und Dokumentation
Die Ingenieure, Messtechniker und Kundendienstexperten von Vaisala sorgen dafür, dass Ihr kontinuierliches Überwachungssystem über Jahre hinweg fehlerlos funktioniert. Mit dem System wird ein umfassendes Spektrum an Serviceoptionen angeboten: von Kalibrierdiensten – vor Ort und in unseren nach ISO17025 akkreditierten Kalibrierlabors – bis hin zu Installation, Validierungsservices und Support-Plänen. Wir bieten umfassende Dokumentation mit IQOQ-Protokollen und einem GAMP-basierten GxP-Dokumentationspaket.

Hauptvorteile

Konformität mit wichtigen Rechtsvorschriften
Die viewLinc 5.0-Software gewährleistet Datenintegrität mit Audit Trail (Ereignisprotokollierung), Zugriffssteuerung, Verschlüsselung und Autorisierungsstufen, die den regulatorischen Anforderungen entsprechen. Die Einhaltung von Vorschriften wird vereinfacht durch validierbare Software, Funktionalität für Mapping/Qualifizierungen, verschlüsselte Daten und einem Audit Trail, optionale Protokolle und durch GxP-Dokumentation und ICH-konforme Kalibrieroptionen. Die von der viewLinc-Software erstellten Verlaufsberichte zu den Temperatur- und Feuchtedaten entsprechen den GxP-Richtlinien und -Standards, FDA 21 CFR Part 11, EU Annex 11, ICH usw.
Branchenführende Sensoren, bewährte Leistung
Unser Angebot an Temperaturdatenloggern, Messwertgebern und Sonden bietet Ihnen eine reichhaltige Auswahl. Mit oder ohne Feuchte. Kombinieren Sie eine Vielzahl an Sensoren mit der viewLinc-Software für zuverlässige Messungen im leicht lesbaren Format. Es stehen außerdem Wand-, Kanal- und Remote-Installationsoptionen für Sonden zur Verfügung. Temperaturmessungen von -196 °C … +1000 °C und Feuchtemessungen bis 100 % rF. Die Messungen sind durch nationale metrologische Institute auf SI-Einheiten rückführbar.
Arbeitet unabhängig und ist problemlos skalierbar
Um eine schnelle und problemlose Validierung zu gewährleisten, arbeitet die viewLinc 5.0-Software unabhängig von allen anderen Kontroll- und Überwachungssystemen. Problemlos erweiterbar – von einem oder zwei auf Tausende Datenlogger. Mit acht Sprachversionen bietet sich die viewLinc für standortübergreifende und globale Installationen an. Das System kann mehrere Zeitzonen managen und Berichte nach Ortszeit ausgeben.
Voll konfigurierbar
Das System bietet eine Vielzahl von Alarmierungsoptionen und Berichten, die Sie für Ihre Anforderungen konfigurieren können. Die Daten werden am Messpunkt kontinuierlich und eigenständig aufgezeichnet, um sicherzustellen, dass aufgezeichnete Temperatur- und Feuchtewerte sowie sonstige historische Daten bei Strom- oder Netzwerkausfällen niemals verloren gehen. Die Geräte lassen sich ohne große Mühe über Ethernet, PoE, WLAN oder Vaisalas proprietärer Drahtlostechnologie für hohe Reichweiten VaiNet mit der viewLinc-Software verbinden. VaiNet.
Umfassender Support
Die Serviceoptionen umfassen vollständigen Support für die gesamte Nutzungsdauer mit Installation sowie Validierung und Kalibrierung vor Ort oder in unseren akkreditierten Kalibrierlaboren. Wählen Sie ein Support-Paket aus, das die Verfügbarkeit, Lebensdauer und Leistung Ihres Systems maximiert. Der Support umfasst Rund-um-die-Uhr-Zugang zu verschiedenen Optionen: eLearning, Bedienungsanleitungen, Online und Telefon.
Für Benutzerfreundlichkeit und Compliance entwickelt
Die Oberfläche der viewLinc Software wurde gezielt für eine einfache Installation und Bedienung optimiert. Die Berichtsoptionen umfassen vorkonfigurierte Berichte, die sich problemlos anpassen lassen und nach benutzerdefinierten Zeitplänen versendet werden. Das System vereinfacht Audits und Inspektionen durch die zuverlässige Erfassung von Temperatur- und Feuchtedaten.

Komponenten

HMT140 Wi-Fi Data Logger

Wi-Fi-Datenlogger HMT140

Zum Überwachen von Temperatur, relativer Feuchte, Strom, Spannung und Schaltkontakten
Der Vaisala WLAN-Datenlogger HMT140 wurde für die Überwachung...
temperature data logger

Temperaturlogger DL1000/1400

Für anspruchsvolle Temperaturmessungen und Mapping
Der Vaisala DL1000/1400 ist ein Temperaturdatenlogger mit hoher Genauigkeit. Der Temperaturlogger...
Probes and Damping Blocks

Sonden und Dämpfungsblöcke

Zubehör für Temperaturdatenlogger
Unsere Sonden lassen sich problemlos an Vaisala Datenlogger anschließen. Zu den externen Temperatursonden für...

Kundenberichte

Veranstaltungen