Überwachung von Kühl- und Gefriersystemen, &Alarm- und Berichtsfunktionen für die GxP-Konformität

Niedrigtemperaturumgebungen in Life-Science-Anwendungen erfordern eine sichere Permanentüberwachung, um die vorgegebenen Temperaturen einzuhalten und die Sicherheit, Reinheit sowie Wirksamkeit von pharmazeutischen/biotechnischen Produkten zu gewährleisten. Die Lagerung, Verarbeitung und der Transport temperaturgeregelter pharmazeutischer sowie biotechnologischer Produkte werden durch weltweit regulierende Organisationen ständig verfeinert. Es besteht daher ein zunehmender Bedarf an verbesserter Aufzeichnung von Temperaturdaten, besser anpassbarer Berichterstellung und einfach bedienbaren Lösungen zur Fernüberwachung.

Entscheidend für die Konformität mit GxP-Vorschriften für temperaturgeregelte Produkte ist ein schnelles Reagieren auf unerwünschte Bedingungen in Gefrieranlagen, Kühlschränken und Kältekammern. Das Überwachungssystem von Vaisala ist ideal für die Überwachung von Kühlräumen, Kühlschränken und Gefrieranlagen. Es sendet Alarmmeldungen an das zuständige Personal, wenn Temperaturen außerhalb der Spezifikation liegen oder die Sensorkommunikation mit dem System unterbrochen wird.

Die Systemsoftware ist browserbasiert und für die Überwachung aus der Ferne, Alarmierung und Berichterstattung einfach zu bedienen. Die Berichte sind anpassbar, können zu Analysezwecken leicht in eine Tabelle exportiert werden und sind konform mit 21 CFR Teil 11. Trend- und Verlaufsberichte können für alle überwachten Kühlschränke, Gefrieranlagen oder Kühlräume geplant oder bei Bedarf generiert werden, was den Audit-/Inspektionsprozess für Kunden und Aufsichtsbehörden vereinfacht.

Wir bieten verschiedene Anwendungshinweise und White Paper an, die Ihnen bei der Überwachung und Validierung von Kühlschränken und Gefrieranlagen im Hinblick auf die GxP-Konformität helfen

Wir laden Sie ein, sich unsere On-Demand-Webinare zum Thema Messen, Überwachen und Mapping anzuschauen.