Vorhersage der Becken-Abflussmenge

Dämmen Sie Hochwasserrisiken ein und steuern Sie Ihre Wasserkraftwerkanlage mit hochauflösenden, regelmäßig aktualisierten Prognosen, die eine siebentägige Vorausschau bieten.

Eingaben

  • Standortspezifische meteorologische Beobachtungen

  • Standortspezifische Beobachtungen der Abflussmengen

  • Drittpartei-Beobachtungen außerhalb des Standorts (Temperatur, Niederschlag, Abflussmenge, Schneehöhe)

Vorhersage-Komponenten

  • Gehostete, kundenspezifische Vorhersage-Website
  • Lokale und regionale Beobachtungen und Prognosen der Wetterbedingungen und Abflussmengen
  • Benutzerdefinierte Datendateien (XLS, CSV, XML usw.)
  • Beobachtete Schneebedingungen
  • Monatlicher Vorhersageverifizierungsbericht (PDF-Dokument)
  • Viermal tägliche Aktualisierungen der Vorhersage, die bei Hochwasser auf bis zu stündliche Aktualisierungen erhöht werden*
  • Vorhersage des stündlichen Durchflusses für bis zu 168 Stunden

Methoden und Technologie

  • Benutzerdefiniertes numerisches Wettervorhersage (NWP)-Modell
  • Hochauflösendes benutzerdefiniertes Hydrologie-Modell
  • Deterministische Prognosen mit Schätzungen der Unsicherheit

Produkt-Highlights

  • Bereitstellungsmethode Schnelle, zuverlässige und benutzerfreundliche Prognosen werden auf einer sicheren, kundenspezifischen Website gehostet und bieten Grafiken, Tabellen und Datendateien zur aktuellen Wetterlage, Schneedecke und Abflussmenge sowie Prognosen der Wetterbedingungen und Abflussmengen.
  • Kontinuierliche Verifizierung: Vaisala vergleicht seine Vorhersage mit den tatsächlichen meteorologischen und hydrologischen Bedingungen der vorangegangenen 31 Tage und liefert am Ende eines jeden Monats Verifizierungsberichte.
  • Überragender Kundenservice: Vaisalas Hydroenergie-Wissenschaftler und Kundensupport-Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung in der operationellen Hydroenergie-Vorhersage und engagieren sich dafür, den Kunden die bestmögliche und optimal auf sie zugeschnittene Erfahrung zu bieten.

Mehr zu unserer Methodik

Vaisala nutzt auf physikalische Erkenntnisse gestützte, vollständig verteilte Modellierungsverfahren, um kurzfristige Prognosen zu erstellen.

Die meteorologischen Wetterdaten, die den Input der Vorhersage bilden, werden mithilfe eines mesoskaligen atmosphärischen Modells und NWP (Numerische Wettervorhersage) generiert, wobei globale meteorologische Prognosen des vom NOAA National Centers for Environmental Prediction (NCEP) betriebenen Global Forecast System(GFS) herunterskaliert werden. Darüber hinaus stehen auch Prognosen zur Verfügung, die sich auf das European Center for Medium Range Weather Forecasting (ECMWF) stützen.

Vaisalas hydrologisches Modell simuliert das Oberflächenwasser-Gleichgewicht (einschließlich Schneedecke und Bodenfeuchte) und verarbeitet die eingegebenen Wettervorhersagedaten zu Ausgaben der prognostizierten Abflussmengen. Das hydrologische Modell ist auf stündliche oder bis zu 24-stündige Abflussmengenwerte kalibriert und nutzt normalerweise meteorologische Informationen aus öffentlich verfügbaren Quellen sowie optional vom Kunden bereitgestellte Daten, um die Bedingungen im Wassereinzugsgebiet zum Zeitpunkt der Vorhersage einzuschätzen.

Anforderungen an den Kunden

Kundenseitige Eingaben sind zwar wünschenswert, aber nicht unbedingt erforderlich. Zwar verbessern lokale Informationen über die Wetterbedingungen und Abflussmengen an Ihrem Standort die Vorhersagequalität erheblich; wenn jedoch beim Kunden keine Beobachtungsdaten verfügbar sind, bemüht sich Vaisala, öffentlich verfügbare Daten zu finden, um die benötigten Vorhersagen treffen zu können.

* Außer den hydrologischen Vorhersagen erhalten Sie Prognosen der Niederschläge, Temperaturen, Winddaten und Sonneneinstrahlung für mehrere Orte in und um Ihr Wassereinzugsgebiet.

+ Mehr anzeigen

Hauptvorteile

Hochwasserschutz
Unsere kundenspezifisch angepassten Vorhersagemodelle für Wetter- und Abflussmengen, in Verbindung mit einem schnellen, zuverlässigen, webgestützten Vorhersage-Bereitstellungssystem, warnen frühzeitig genug, um sich auf eintretendes Hochwasser vorzubereiten; es bleibt genügend Zeit zur Füllstandsenkung des Vorratsbeckens durch Energieerzeugung, statt ein Überlaufen befürchten zu müssen.
Tägliches Wassermanagement, Vorausberechnung der Grundlast und Wartungsplanung optimieren
Da die Benutzer durch die Vorhersage der Becken-Abflussmenge die erforderlichen Informationen zum Optimieren der Wasser- und Energieplanung erhalten, können sie kostspieligen und gefährlichen Überläufen ebenso vorbeugen wie Mindermengen während Trockenperioden. Für den Betrieb von Flusskraftwerken ermöglicht die Vorhersage außerdem Vorwarnungen bei Änderungen der Abflussmenge, die die Energieerzeugung unterbrechen könnten; den Betreibern bleibt so genügend Zeit, alternative Energien einzuspeisen.
Genaue, aktuelle, auf den Benutzer zugeschnittene Prognosen zur bestmöglichen Unterstützung von Entscheidungen
Die Vorhersage der Becken-Abflussmenge erstreckt sich auf sieben Tage bei mindestens vier Mal täglicher – während Hochwasser-Ereignissen bis zu stündlicher – Aktualisierung. Diese Vorhersage wird von Vaisala 3TIER Services geliefert und nutzt bewährte mesoskalige atmosphärische Modellierung, die speziell auf Ihr Wassereinzugsgebiet ausgerichtet ist, sowie ein hochauflösendes, hydrologisches Verteilungsmodell zur Simulierung des Oberflächenwasser-Gleichgewichts zur Bestimmung der Abflussmenge.