Eigensicherer Feuchte- und Temperaturmesswertgeber HMT368

Bitte beachten Sie, dass der HMT368 im Laufe von 2021 eingestellt wird. Sehen Sie sich den neuen HMT370EX an, der auch für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen ausgelegt ist. Der HMT370EX ersetzt den HMT368.

Der Feuchte- und Temperaturmesswertgeber HMT368 eignet sich für Messungen der Feuchte in Öl von zentralen Schmiersystemen, Hydrauliksystemen und Leistungstransformatoren. Er wurde speziell für den Einsatz in Gefahren- und explosionsgefährdeten Bereichen entwickelt. Der ganze Messwertgeber kann in Zone 0 platziert werden. Die Sonde HMT368 ermöglicht den flexiblen Einbau in Druckleitungen. Darüber hinaus gibt es eine weitere Version zur Messung der Kraftstofffeuchte von JET A-1. Der HMT368 gehört zur Serie HMT360.

  • HMT368F für Feuchte in Öl
  • HMT368H für JET A-1-Kraftstoff

Merkmale:

  • Entspricht folgenden Klassifikationen: FM (USA), CSA (Kanada), TIIS (Japan), PCEC (China) und VTT (IECEx)​
  • Einfache Wartung und Kalibrierung durch austauschbare Sonde
  • Misst Feuchte und Temperatur, zeigt auch Taupunkt, Mischungsverhältnis, absolute Feuchte und Feuchttemperatur an
  • Sicherer Betrieb des gesamten Messwertgebers in Gefahrenbereichen:  Div. I und II, Kategorien 1G/Zone 0 
  • Vaisala HUMICAP® Sensor mit hoher Genauigkeit, ausgezeichneter Langzeitstabilität und vernachlässigbarer Hysterese
  • Rückführbar auf NIST (inkl. Zertifikat)

Bitte beachten Sie, dass der HMT368 im Laufe von 2021 eingestellt wird. Sehen Sie sich den neuen HMT370EX an, der auch für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen ausgelegt ist. Der HMT370EX ersetzt den HMT368.

+ Mehr anzeigen

Hauptvorteile

Eigensicher
Der ganze Messwertgeber kann in explosionsgefährdeten Bereichen bis Zone 0 installiert werden.
Zweckmäßig
Das austauschbare Sondenmodul ermöglicht einen schnellen Wechsel gegen eine kalibrierte Sonde am Einsatzort.
Störungsfrei
Robuste Bauart und störungsfreier Betrieb gewährleisten eine lange Nutzungsdauer.