Schulung zur sicheren Verwendung des Vaisala K-PATENTS® SAFE-DRIVE Prozessrefraktometers PR-23-SD

Die SAFE-DRIVE Prozessrefraktometer werden in den Kraftzellstofffabriken linear zur Messung von Feststoffgehalt, Flüssigkeitsdichte, Konzentration und titrierbarer Gesamtlauge eingesetzt. Sie sind einziehbare Geräte bei fortlaufendem Betrieb gemäß der von BLRBAC empfohlenen Good Practice zur sicheren Zündung von Schwarzlauge in Schwarzlaugenrückgewinnungskesseln.

Die von Vaisala geleitete Schulung zum SAFE-DRIVE System bietet Benutzer*innen, ob neu oder erfahrener, die Möglichkeit, in einer sicheren kontrollierten Umgebung zu lernen und zu üben. Erfahrene Benutzer*innen können ihr Wissen über Geräte und sichere Betriebspraktiken auffrischen.

Die Schulung besteht aus einem Präsenzvortrag, einer Vorführung und einer praxisbezogenen Sitzung mit dem SAFE-DRIVE Demogerät der Generation 2.1 unter Anleitung unserer geschulten Expert*innen.

Die Schulung ist für alle Benutzer*innen  geeignet.

+ Mehr anzeigen

Hauptvorteile

Geleitete praxisbezogene Schulung
Umfassende geleitete und praxisbezogene Schulung mit realitätsnahen Werkzeugen und Systemen unter Anleitung unserer erfahrenen Trainer*innen
Vollständig anpassbar
Möglichkeit, die Schulung vollständig an spezifische Anforderungen anzupassen.
Vielfältiges Schulungsmaterial
Ein vielfältiges Schulungsmaterial unterstützt einzigartige Lernstile und umfasst schriftliche Unterlagen, Videos und praxisbezogene Übungen.

Downloads