Global Lightning Dataset GLD360

Vaisala Global Lightning Dataset GLD360 ist ein Datenservice, der Blitzdaten zur präzisen und frühzeitigen Erkennung und Ortung von Unwettern in Echtzeit liefert. Die bereitgestellten Daten werden von einem von Vaisala betriebenen eigenen weltweiten Blitzdetektion-Sensornetzwerk generiert.

Umgehende Detektion von Blitzen und Konvektion zu Wasser wie zu Land Übertragung als spezieller Datenstrom – keinerlei Investitionen in Hardware erforderlich Vaisala Global Lightning Dataset GLD360 ist ein Datenservice, der Blitzdaten zur präzisen und frühzeitigen Erkennung und Ortung von Unwettern in Echtzeit liefert. GLD360 bietet einen unübertroffenen Erfassungsbereich und eine präzise Lokalisierung. Erkennen Sie Gewitter außerhalb der Reichweite von Radarsystemen oder Satelliten, verfolgen Sie ihren Zeitverlauf und die Intensität der Entladungen, und nutzen Sie die Daten zum Erstellen von Schlechtwetterwarnungen.

Technische Daten

Information über Blitzdaten

Das GLD360™ Datensatz-Produkt liefert weltweit Blitzdaten. Die Blitzdaten umfassen Informationen zu Wolke-Boden-Blitzschlägen, Wolke-Boden-Blitzen und analytisch gewonnene Informationen über Wolkenblitze.

Die Blitzdatendatei liefert folgende Informationen (Minimum):

  • Datum und Zeitpunkt (UTC mit Millisekunden-Genauigkeit)
  • Breitengrad und Längengrad (Position)
  • Spitzenamplitude (kA)
  • Polarität (+/-)

Blitzdatenformat

Die GLD360™-Daten können in unterschiedlichen Formaten übermittelt werden, wie beispielsweise:

  • ASCII
  • Binärdatei (proprietärer Type 97)
  • XML
  • Andere gewünschte Formate, wie beispielsweise KML

Übermittlung von Blitzdaten

Die GLD360™ Daten können in Echtzeit (unter 60 Sekunden Latenz), annähernd in Echtzeit (>in Abständen von 2 Minuten) oder im Archivformat (>24 Stunden) bereitgestellt werden. Die Übermittlung erfolgt in Nordamerika per Satellit oder über sicheres Ethernet/Internet (TCP/IP)-Protokoll, Final Cut Pro (FCP) beziehungsweise ‚NOAA’-Schnittstelle.

GLD360™ Netzwerk-Spezifikationen

  • Die aktuelle Blitzortungsleistung liegt in den meisten Gebieten der nördlichen Hemisphäre über 80 %, in den übrigen Gebieten der südlichen Hemisphäre bei 10−80 %, wobei die Effizienz südlich des 42. Breitengrads geringer ist. Damit handelt es sich um das beste verfügbare VLF/LF-Weitbereichsnetzwerk weltweit.
  • Mittlere Standortgenauigkeit von 1,5 bis 2,5 km
  • Gewitterdetektionseffizienz über 99 %
  • Netzwerk-Betriebszeit über 99 %
  • Dateneinspeisung-Betriebszeit über 99 %
  • Chronologische Ereignis-Festlegung mit einer Genauigkeit von 1 Mikrosekunde (quadratischer Mittelwert)
  • Messung der Spitzenamplitude
  • Polarität
Features
Optimale Genauigkeit: Übertrifft alle anderen Weitbereichsblitzerkennungssysteme Minimale Auswirkung des Tag-/Nacht-Effekts
Erkennt zu Wasser wie zu Land, über Bergen und Wüsten, Wälder und Ebenen nahezu alle Gewitter
+ Mehr anzeigen

Hauptvorteile

Erkennen Sie Blitze unmittelbar bei ihrem Auftreten – überall.
GLD360 ist das erste wirklich präzise globale Netzwerk zur Erfassung von Blitzen in Echtzeit. Es treten keinerlei Datenlücken auf – im Gegensatz zu Satelliten oder Radaren.
Bereitstellung von Blitzdaten als Service
Keinerlei Investitionskosten, Ausrüstung oder Wartung erforderlich.
Bereits in wenigen Tage lieferbar
Empfangen Sie die Daten schon in einer Woche und bieten sie einen besseren Endbenutzerservice.

Kundenberichte