Bedarfsgeregelte Lüftung

Um Energie zu sparen, wird bei bedarfsgeregelter Lüftung der Betrieb an die tatsächlichen Anforderungen angepasst. Das bietet klare Vorteile insbesondere dann, wenn die Raumnutzung stark variiert, beispielsweise in Schulen, Kongresszentren und Hörsälen. Der CO2-Gehalt in einem Raum gibt Hinweise auf die Anwesenheit von Menschen, und mit diesem Wert lässt sich dann die Belüftung regulieren.

Die Effizienz von DCV kann nur durch eine genaue Kohlendioxidmessung optimiert werden. Die Vaisala CARBOCAP®-Technologie liefert wartungsfreie Genauigkeit und dauerhafte Leistung. Die CO2-Sensoren können in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, z. B. bei variablem CO2-Gehalt im Freien oder in Einrichtungen, die rund um die Uhr belegt sind, wie in Krankenhäusern, Arbeitsplätzen und Wohngebäuden.

Verwandte Informationen

How to measure CO2
Blog | Oct 24th 2018

Why Is Measuring CO2 Important?

Most of us know that CO2 is a colorless, odorless gas that’s soluble in water and often seen as the bubbles in fizzy drinks. But it’s also a...
Read more
How Shenzhen Subway Keeps It Cool
Success Story | Jun 13th 2017

How Shenzhen Subway Keeps It Cool

A quickly growing subway system in southern China chose Vaisala’s humidity and temperature transmitters for its air conditioning control system....
Read more
Vaisala keeps data centers cool
Success Story | Jun 01st 2017

Keeping Data Centers Cool

Increasing demand for data processing and storage capacity has led to major companies investing in new facilities that provide web-based...
Read more