Messung von Wasserdampf in Trocknungsprozessen bei der Herstellung von Baumaterialien

Die Trocknung ist ein wesentlicher Prozess bei der Herstellung vieler Baumaterialien wie Kacheln, Ziegel und Gipskartonplatten. Typischerweise wird das getrocknete Material nicht direkt, sondern indirekt durch Messung des Wasserdampfs in der Prozessluft gemessen.

Oftmals besteht die Herausforderung nicht nur darin, das Material ausreichend zu trocknen, um die gewünschten Eigenschaften des Endprodukts zu erreichen, sondern auch eine Übertrocknung zu vermeiden, die zu Energieverschwendung führen und eine potenzielle Brandgefahr darstellen kann.

Das Produktangebot von Vaisala ist so konzipiert, dass es den rauen Bedingungen in industriellen Trocknungsprozessen standhält. Die vielen verschiedenen Optionen werden den unterschiedlichsten Anforderungen in sehr feuchten und Hochtemperaturanwendungen gerecht.

Zugehörige Produkte

Verwandte Storys

Ceramics factory - drying clay
Success Story | Sep 04th 2014

Saving Energy in Ceramics Drying

“Vaisala relative humidity transmitters have become standard within the Wienerberger Group.” Steven Debels, 
Plant Manager, 
Koramic Pottelberg...
Read more