Überwachung von Wirbelschichttrocknern

Die Wirbelschichttrocknung ist eine sehr effektive Methode zur Trocknung von Feststoffpartikeln. Die Oberfläche jedes einzelnen Partikels wird der Trocknung ausgesetzt, indem sie im Luftstrom suspendiert wird, was zu einem besseren Wärmeübergang und einer verkürzten Trocknungszeit führt. Eine homogene Produkttemperatur und eine gleichmäßige Trocknung des Produkts werden durch kontinuierliches und gründliches Mischen und Regeln der Zu- und Ablufttrocknungsluft erreicht.

Die genaue Feuchteüberwachung der Trockenluft ist für einen optimalen Trocknungsprozess unentbehrlich. Die Bedingungen können je nach Feuchte und Temperatur variieren. In vielen Trocknungsprozessen, insbesondere in der Pharmabranche, kann die Abluft hohe Anteile an verdampften Lösungsmitteln und Chemikalien enthalten. Dies erfordert eine sehr stabile Sensortechnologie. In den meisten anspruchsvollen Fällen gilt der Austritt der Wirbelschicht als explosionsgefährdeter Bereich, der ein eigensicheres Messgerät erfordert.

Verwenden Sie Sprühtrockner oder verwenden Sie einen anderen Trocknertyp mit Warmluft? Testen Sie unseren interaktiven Online-Trockner und erfahren Sie, wie Sie durch Optimierung des Trocknerprozesses Energie und Kosten sparen können.

Das breite Produktangebot von Vaisala bietet eine Lösung für die meisten anspruchsvollen Anforderungen.

Zugehörige Produkte

Verwandte Storys