Überwachung der Umgebung in Rechenzentren

Hochpräzise Messlösungen für Rechenzentren und unternehmenskritische Einrichtungen

Leitfaden zur Kühlung von Rechenzentren herunterladen

Sensorpräzision und -stabilität – Voraussetzung für eine optimale Steuerung von Kühlung und Klimatisierung

Rechenzentren sind das Gehirn von praktisch allen  Unternehmen, deren Erfolg von einem effizienten und zuverlässigen Softwarebetrieb abhängt. Da sich eine ganze Menge leistungsfähiger Hardware an einem Ort befindet,  müssen Rechenzentren kühl gehalten und sowohl gegen äußere als auch interne Umwelteinflüsse geschützt werden. Aus diesem Grund  verbrauchen Rechenzentren erhebliche Mengen an Energie.  Wie können wir ihre  Energieeffizienz und ihren PUE-Wert (Power Usage Effectiveness)  verbessern?

Richtig messen. Eine der wichtigsten Voraussetzungen, um Ihre Kühlkosten zu senken, ist es, zunächst die Bedingungen richtig zu messen. Ihre Strategie zur Temperaturregelung im  Rechenzentrum  ist nur so gut  wie Ihre Messgeräte, und selbst kleine Messfehler können Ihre Energiekosten erheblich erhöhen.

Clever gestalten. Könnten Sie beispielsweise von luftseitigen Wärmetauschern oder Verdunstungskühlern profitieren? Wählen Sie den richtigen Feuchteparameter für das Messgerät und ein für die jeweilige Messstelle ausgelegtes Messgerät.

Messgeräte instand halten.  Alle Messgeräte müssen regelmäßig überprüft werden. Wählen Sie Messgeräte, die minimale Langzeitabweichungen aufweisen und einfach zu warten sind. Arbeiten Sie einen fundierten Wartungs- und Kalibrierplan für Ihr Rechenzentrum aus.

Anwendungshinweis herunterladen

Katalog

Rentabilität durch datenorientierte Entscheidungen verbessern

Die wachsende Nachfrage nach Kapazität und Geschwindigkeit treibt die Rechenzentrumsbranche dazu, zu expandieren und zu optimieren und Geräte einzusetzen, die für einen zuverlässigen Betrieb bestimmte Umgebungsbedingungen erfordern. Mit dieser steigenden Nachfrage ist die Notwendigkeit eines kontinuierlichen und unterbrechungsfreien Betriebs verbunden. Dank eines Netzwerks aus Sensoren überwachen Betreiber die Bedingungen konsequent, um ihren Kund*innen Sicherheit zu gewährleisten.

Blogbeitrag lesen

Maximale Betriebszeit erreichen

Mit der  zunehmenden Nachfrage nach Daten  steigt auch die Erwartungshaltung an die Verfügbarkeit von Rechenzentren. Die Kühlung von Rechenzentren  ist entscheidend, um die Betriebszeit auf einem hohen Niveau zu halten, und  genaue HLK-Messungen können Ihnen dabei helfen.

Unsere HLK-Produkte erkunden

Innenbedingungen durch die Messung von Außenbedingungen optimieren

Die Kühlung des Rechenzentrums kann auf verschiedene Arten erfolgen, je nach Standort und lokalem Klima. Kältemittelkühlung verbraucht viel Energie, aber durch Berücksichtigung lokaler Klimaänderungen kann der Verbrauch optimiert werden. Wettermesswertgeber der Serie WXT530 können Sie dabei unterstützen, die Raumbedingungen zu optimieren. Sie lassen sich einfach in das Steuerungssystem Ihres Rechenzentrums integrieren.

Mehr über WXT530

Rat von unseren Expert*innen

In unserem kostenlosen  On-Demand-Webinar erfahren Sie,  wie Sie den Kühlungsprozess  in Rechenzentren  verbessern und den Umsatz  und die Effizienz von Serverräumen steigern und gleichzeitig Ausfallzeiten und Reparaturen minimieren.

Jetzt registrieren

Zuverlässigkeit, Konsistenz und Genauigkeit

Kritische Umgebungen erfordern leistungsstarke Umgebungsüberwachung und -messung, damit ein konsistenter Betrieb im Rahmen der Spezifikationen gewährleistet wird. Von Rechenzentren wird erwartet, dass sie das ganze Jahr über rund um die Uhr verfügbar sind – Ausfälle sind daher keine Option. Selbst kleine Messfehler können Ihre Energiekosten erheblich erhöhen. Zuverlässige Sensoren bewirken etwas.

Wartungsfreundlich

  • Einfache Vor-Ort-Prüfung
  • Austauschbare Sonden
  • Kalibrierservices rund um die Uhr

Hohe Genauigkeit und Stabilität

  • Möglichkeit präziser Kontrollen
  • Unschlagbare Langzeitstabilität
  • Geringe Gesamtbetriebskosten

Werkskalibriert

  • Erstklassige Sensortechnik
  • Nachgewiesene Genauigkeit
  • Rückführbares Kalibrierzertifikat

Zugehörige Produkte

Indigo520 mit Sonde

Messwertgeber der Serie Indigo500

Die Vaisala Messwertgeber der Serie Indigo500 sind Host-Geräte für Vaisala Indigo-kompatible, eigenständige intelligente Sonden. Die Indigo500 Serie umfasst multifunktionale Indigo520 Messwertgeber und Indigo510 Messwertgeber mit Basisfunktionen.

Precipitation

Weather Transmitter WXT530 Series

The perfect mix of accurate air pressure, temperature, humidity, rainfall, wind speed, and wind direction data to measure weather conditions without the expense or magnitude of an automatic weather station.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Möchten Sie mehr über unser Angebot an Rechenzentrumslösungen erfahren? Schreiben Sie uns, und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktieren Sie uns