Überwachung von Gewächshausumgebungen

Gewächshäuser sind geschlossene Umgebungen, in denen die Bedingungen für das Wachstum von Pflanzen optimiert werden. Um optimale Bedingungen zu schaffen, sind Informationen sowohl über die innere als auch die äußere Umgebung erforderlich. Im Inneren von Gewächshäusern werden üblicherweise die Konzentration des Kohlendioxids (CO2), die relative Feuchte und die Temperature gemessen. Zu den außerhalb gemessenen Messgrößen zählen unter anderem die Windgeschwindigkeit, die Windrichtung, die Regenmenge und die Sonneneinstrahlung.  

Pflanzen benötigen für ihr Wachstum Kohlendioxid – Kohlenhydrate bestehen aus CO2  und Wasser. Pflanzen verwenden Kohlendioxid für die Photosynthese. Die Produktivität in Gewächshäusern kann durch eine sachgerechte CO2-Düngung bei Tageslicht oder unter künstlichem Licht gesteigert werden, wobei CO2  aus Flaschen oder mit Brennern produziertes CO2  verwendet wird. Die optimalen CO2 -Bedingungen hängen von der jeweiligen Pflanze und den Lichtbedingungen im Gewächshaus ab. Wenn die Lichtintensität im Gewächshaus abnimmt, läuft die Photosynthese langsamer ab und der CO2 -Verbrauch nimmt ab. Wird zu viel CO2  verwendet, steigen die Kosten unnötig an und es kann zu Ernteschäden kommen.

Die Belüftung spielt bei landwirtschaftlichen Anwendungen in Innenräumen eine entscheidende Rolle. Daher bietet die bedarfsgeregelte Belüftung enorme Vorteile hinsichtlich der Energieeffizienz, da sie gewährleistet, dass das Belüftungssystem tagsüber nur für eine bestimmte Zeit läuft. Eine bedarfsgeregelte Belüftung spart nicht nur Energie, sondern verhindert auch eine zu starke Belüftung. Dadurch ist mit so wenig Energie wie möglich für eine ausreichende, optimale Belüftung gesorgt.

Growing lettuce in a greenhouse
 

Das gleiche Konzept kann auch auf Gewächshäuser angewendet werden. Tagsüber, wenn die Pflanzen mehr Licht abbekommen und Photosynthese betreiben, kann der CO2 -Gehalt mithilfe der bedarfsgeregelten Belüftung optimiert werden, um das Wachstum zu maximieren. Nachts befinden sich die Pflanzen im Ruhezustand und es findet keine Photosynthese statt. Wenn die optimalen Bedingungen für eine bestimmte Pflanze bekannt sind, können Sie die Belüftung  und den CO2 -Gehalt jederzeit entsprechend anpassen. Im Vergleich dazu wird über ein rein zeitbasiertes Regelungssystem ohne CO2 -Messung abhängig von der Tageszeit einfach immer dieselbe Menge an CO2  zugeführt, unabhängig davon, ob die Pflanzen es nutzen können oder nicht. 

Vaisala hat Geräte zur Messung von CO2-Gehalt, relativer Feuchte und Temperatur in Gewächshäusern im Angebot. Das Angebot von Vaisala an Sendern für Außenmessungen umfasst Messwertgeber zur Messung von Wind, Niederschlag, verschiedenen Feuchtegrößen und Temperatur. Außenmesswertgeber sind für viele Betriebstemperaturbereiche und für die meisten klimatischen Verhältnisse ausgelegt, mit flexiblen Montageoptionen und Schutzabdeckungen zum Schutz vor den Elementen.

Laden Sie das Dokument zur Optimierung des Pflanzenwachstums durch CO2-Messungen im Gewächshaus herunter.

Oder lesen Sie, wie Wissenschaftler*innen an der Wageningen University & Research in den Niederlanden seit einem Jahrzehnt Kohlendioxidsensoren von Vaisala in ihren Gewächshäusern einsetzen.

Zugehörige Produkte

PC-Software Vaisala Insight

PC-Software Insight

für komfortablen Zugriff auf Indigo-kompatible Sonden
Die PC-Software Vaisala Insight ermöglicht den schnellen Zugriff auf die Konfigurationen und...
CO2 Probe is suitable for harsh and humid CO2 measurement environments

GMP252 CO₂-Sonde

Für Messungen im ppm-Bereich in Landwirtschaftsbetrieben, Kühlanlagen und anspruchsvollen HLK-Anwendungen
Die Vaisala CARBOCAPTM Kohlendioxid-Sonde...
GM20 Series Carbon Dioxide Transmitters

Serie GM20 CO₂-Fühler

Für bedarfsgeregelte Lüftung
Die Vaisala CARBOCAPTM Kohlendioxid-Kanalfühler der Serie GM20 wurden gezielt für bedarfsgeregelte Lüftung...

Zugehörige Geschichten

Maisschädlinge bekämpfen
Success Story

Maisschädlinge bekämpfen

Vaisala CO2-Messung für Spitzenforschung verwendet Wir werden uns mehr und mehr der Probleme bewusst, die durch CO2-Emissionen in die Luft und...
Weiterlesen